VentureVillage, 6Wunderkinder, Video, Interview, Videoreportage, Wunderlist, Wunderkit

Projekte verwalten und sozial interagieren – 6Wunderkinder (www.6wunderkinder.com) will Schluss mit grauen To-do-Listen machen. Nach dem Erfolg ihres Aufgabenverwaltungsprogramms Wunderlist, das sich bereits über 1,5 Millionen Nutzer erfreut, möchten die 6Wunderkinder bald ihr nächstes Software-as-a-Service-Angebot Wunderkit launchen. Laut den Gründern soll Wunderkit so etwas wie eine größere und sozial vernetztere Version von Wunderlist werden. Im Sommer 2010 gegründet, ist das Team von damals sechs auf heute bereits 25 Wunderkinder angewachsen. VentureVillage-Redakteurin Elaine Jung ließ sich von Mitarbeitern in Pantoffeln nicht abschrecken und erfuhr Interessantes über das mit Spannung erwartete Wunderkit, den Werdegang des Berliner Startups und die gerade abgeschlossene Finanzierungsrunde durch Atomico (www.atomico.com). Hier geht’s zur Videoreportage.

 

GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.