interview, mark hoffmann, regierender bürgermeister, klaus wowereit, abgeordnetenhauswahl, wahlen berlin, spd, sozialdemokratische partei deutschlands

Am 18. September 2011 erlaubt es Art. 38 Abs. 2 S. 1 GG allen wahlberechtigten Berlinern zu entscheiden, wer ins Abgeordnetenhaus einziehen soll. Wen aber sollte man aus Unternehmersicht wählen? Welche Partei verspricht das Blaue vom Himmel, punktet aber nur mit heißer Luft? Gründerszene scheute keine Mühen und arrangierte mit den Spitzenpolitikern der sechs größten Berliner Parteien Interviews. Vom Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) bis hin zum Spitzenkandidaten der polarisierenden Piratenpartei mussten sich alle Politiker den Fragen der Gründerszene-Redaktion stellen.

Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit über das Wahlprogramm der SPD

Der Wahlkampf der Berliner SPD (www.spd-berlin.de) ist vor allem ein Personenkult um den bereits seit zehn Jahren amtierenden Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit. Und vieles weist darauf hin, dass sich dieser Zeitraum auf weitere fünf Jahre ausweitet. Letzte Umfrageergebnisse sehen die Sozialdemokraten mit ungefähr 30 Prozentpunkten momentan klar als stärkste Partei vor Christdemokraten und Grünen. Die SPD macht keinen Hehl daraus, dass ein Großteil dieser Stimmen nur über die Person Klaus Wowereit generiert wird.

„Wer Wowereit will, muss SPD wählen“ ist einer dieser Slogans im aktuellen Wahlkampf. Auf Plakaten der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands posiert Klaus Wowereit etwa mit Jugendlichen vor deren Smartphones, lässt sich von Kindergartenkindern liebevoll Handpuppen ins Gesicht drücken, stützt alte Menschen, ist nah am Volk – und diese Werbekampagne wirkt.

http://www.youtube.com/watch?v=i-jyv16y47M

Die Gründerszene-Politiker-Woche im Überblick:

  • 12.9. Bündnis 90/Die Grünen, Fraktionsvorsitzender Volker Ratzmann
  • 13.9. CDU, Vize-Vorsitzender Thomas Heilmann
  • 14.9. Die Linke, Spitzenkandidat Harald Wolf
  • 15.9. Piratenpartei, Spitzenkandidat Andreas Baum
  • 16.9. SPD, Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit
  • 17.9. FDP, Spitzenkandidat Christoph Meyer