Thomas Hessler ist Gründer und Geschäftsführer von Zanox, einer nicht börsennotierte Aktiengesellschafteinem, die sehr erfolgreich Affiliate-Programme und andere Marketing-Mittel anbietet. Das Unternehmen aus Berlin gehört seit August 2007 zu vierzig Prozent der PUBLIGroupe und zu sechzig Prozent der Axel Springer AG, welche dafür mindestens 215 Millionen Euro bezahlten. Während des TechCrunch-Events in Berlin stellt Thomas für Lukasz kurz den Zanox Application Store vor, welcher vorletzte Woche in einer offenen Beta gelauncht ist und für Startups und Tech-Firmen, die Möglichkeit bietet, im Internet Geld zu verdienen, indem sie Ideen auf der Kundenbasis von Zanox leveragen.

Laut Thomas habe der Store größere Chancen und höhere Skalierbarkeiten als der App Store von Apple, weil er einen B2B-Markt eröffne, der bei Zanox von einer Million Publishern mit Reichweite versehen wird und durch über 2.000 Advertiser einen konstanten Geldfluss bietet. Externen Firmen wird der direkte Zugang hierzu gewährt, wobei zum Launch bisher acht Applikationen zur Verfügung stehen. Unterschieden wird zwischen Anwendungen für Advertiser und solchen für Publisher, wobei als zusätzlicher Anreiz ein Contest mit zwei Millionen Dollar VC-Geldern für die beste eingereichte App winkt.

Film ab!

GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.