videotour, brands4friends, joel kaczmarek, shoppingclub, modelshoot

Über Brands4Friends (www.brands4friends.de) müssen nicht viele Worte verloren werden. Dennoch das wichtigste: 2007 gegründet, 200 Mitarbeiter, äußerst umsatzstark, profitabal, aufgekauft von keinem geringeren als Ebay. Da die Mitarbeiterzahl weiterhin stetig steigt – bis Jahresende sind intern weitere 50 bis 70 neue Mitarbeiter angepeilt – bezog das erfolgreiche Berliner Unternehmen erst kürzlich sein neues Hauptquartier in der Kommandantenstraße 22, 10969 Berlin. Gründerszene begab sich vor Ort und warf einen Blick hinter die Kulissen.

14 Minuten-Videotour bei Brands4Friends

Zu allererst: Wer bei Brands4Friends ganz intenetstartuptypisch lediglich endlos aneinandergereihte Schreibtischreihen vermutet, liegt falsch. Die komplette Produktvorauswahl, welche später auf der Webseite erscheint, die Produktfotografie, Modelshootings und Co. erfolgen komplett Inhouse. All diejenigen also, denen ausschließlich auf Tastaturen einhackende Menschen zu langweilig erscheinen, kommen in diesem Video, unter Führung von Gründerszene-Chefredakteur Joel Kaczmarek, deshalb vollends auf ihre Kosten und lernen ganz nebenbei, wie Deutschlands größter Shoppingclub Brands4Friends angefangen beim Produkt, über IT, Marketing und HR funktioniert.

Film ab!