videointerview, interview, christoph janz, joel kaczmarek, early-stage-investor, point nine capital, team europe, the angel vc, company building

Gründerszene berichtete bereits vor ungefähr einem Monat vom neuen Internet-Fonds den Team Europe unter dem Namen Point Nine Capital (www.pointninecap.com) aufsetzte. So neu ist der mittlerweile anderthalb Jahre alte und sechs Millionen schwere Fonds nun auch nicht mehr. Mit der Verstärkung des Management-Teams um Christoph Janz und der Ausgliederung aus Team Europe ist Point Nine Capital nun aber ein autarkes Investment-Konstrukt. Während sich Team Europe auf das Company-Building konzentriert, wird Point Nine Capital unter der Tagline „The Angel VC“ verstärkt Early-Stage-Investments tätigen.

Christoph Janz über die Pläne von Point Nine Capital

Um einen besseren Einblick in den frisch gebackenen Early-Stage-Investor Point Nine Capital geben zu können, interviewte Gründerszene-Chefredakteur Joel Kaczmarek den Internet-Gründer und Angel-Investor Christoph Janz, welcher nunmehr auch Managing Partner bei Point Nine Capital wurde.

Christoph Janz ist bereits seit über zehn Jahren im Internet-Business aktiv. 1997 war er Mitgründer von DealPilot, welches von Shopping aufgekauft wurde. Acht Jahre später saß Christoph Janz im Gründerteam von Pageflakes, welches widerum erfolgreich an LiveUniverse veräußert wurde. Momentan hält er außerdem Angel-Investments unter anderem an Zendesk. Kurzum, ein Mann der sich mit Internet-Investments auskennt.

Film ab!