freisprecher, interview, axel hesse, cfp, catcap, mark miller, Merchant and Acquisition (M&A), exit

Verschwommene Sicht? Freisprecher Axel Hesse und Mark Miller geben sich dem Genuss von heißem Glühwein hin

Das letzte Mal umringt von Hostessen in heißen Outfits, diesmal von Hamburgs eisiger Dezemberkälte gepeinigt. Gründerszenes Freisprecher Axel Hesse vom Gutscheinpony (www.gutscheinpony.de) trotzt allen Wetterkapriolen, um für diese Folge einen der Fachmänner für eines der spannendsten Gründerthemen  überhaupt – Unternehmensverkauf a.k.a. Exit – vor die Kamera zu holen: den geschäftsführenden Gesellschafter der Mergers-and-Acquisition-Beratungsfirma (M&A) CatCap Mark Miller. Mittlerweile seit über zehn Jahren im Geschäft gibt der gutgelaunte und zum Dauergestikulieren aufgelegte Mark nicht nur Junggründern ein paar wärmende Worte mit in die Weihnachtszeit.

Axel Hesse durchstreift den Exit-Dschungel

Axel Hesse ist selbst Geschäftsmann und konnte, wie man im Video erfährt, mit der M&A-Sparte keine guten Erfahrungen machen. Warum dann einem Hamburger Nordlicht wie Mark Miller von CatCap Vertrauen schenken? Oder überhaupt jemandem vertrauen? Immerhin geht es ja meist um eine Stange Geld! Welche Informationen gibt man überhaupt bei einem anstehenden Verkauf an den potentiellen Käufer oder Vermittler heraus? Was ist eine Firma wert? Wann sollte man diese verkaufen. Oder überhaupt? Und an wen? Bei so vielen W-Fragen, ist die Antwort doch sehr B-lastig:

Bimm! Bamm! Hier kommt der Weihnachtsmann!

Weitere Freisprecher-Folgen:

GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.