interview, freisprecher, axel hesse, gutscheinpony, simon virlis, usgang.ch, nightlifemedium, nachtleben, schweiz, zürich, axel springer, passantenbefragung

Grüezi! Ein Mann von internationalem Format wie Freisprecher Axel Hesse vom Gutscheinpony (www.gutscheinpony.de) atmet natürlich ungern nur ausschließlich deutsche Luft und begibt sich deshalb regelmäßig ins Ausland, um dort gestandene Unternehmer um ihre Lebensgeschichte zu erleichtern. Nachdem er unter anderem bereits Amerika unter Beschuss nahm, wagt sich Axel nun ins neutrale rot-weiße Taschenmesserland.

Rede und Antwort steht dem Mundakrobaten diesmal Simon Virlis, Gründer des größten schweizer Nightlife-Portals usgang.ch. Mit nur 31 Jahren hat dieser bereits die gesamte Ernährungskette einmal durch: Idee, Gründung, Wachstum, Exit – und den wohlgemerkt an Axel Springer.

Der Schweizer Simon Virlis (links) von usgang.ch stellt sich Axel Hesse

Simon Virlis über usgang.ch, Exitfreuden und Axel Springer

Da Herr Springer anscheinend nicht nur kleinlich in die Tasche gegriffen hat, treffen sich Axel und Simon am schönen Züricher See und schippern auf einem Ausflugsdampfer auch am Wohnviertel der Web 2.0-Elite vorbei – in dem auch Simons Haus, Anleger und Boot steht. So lässt sich’s leben! Aber was ist überhaupt usgang.ch? Wie tritt ein namhafter Verleger wie Axel Springer an ein StartUp heran und wie fühlt es sich dann tatsächlich an, wenn die ehemalige Garagengründung mit Geld überschüttet wird und natürlich auch das eigene Portemonaie nicht verschont bleibt? Was ist überhaupt anders in der Schweiz? Und für Liebhaber der Passantenbefragungen gibt es diesmal sogar eine Extraportion eben diesen Guts!

Bimmli! Bammli!

Weitere Freisprecher-Folgen:

GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.