flaschenpost, max-otto-griesam, hopp schwiiz

„Mein Name ist Max und ich werde euch die Schweizer Startup-Szene etwas Näher bringen.“ Die Schweiz ist für viele Deutsche Startups ein besonderer Markt. Denkt man Hierzulande an das Thema Internationalisierung, fallen wegen der fehlenden Sprachbarriere sofort auch die Wörter Österreich und Schweiz. Diesmal dreht Gründerszene den Spieß um und lässt Max-Otto Griesam über Startups aus seiner derzeitigen Wahlheimat berichten.

Max-Otto Griesam studiert seit zwei Jahren an der Universität St. Gallen Betriebswirtschaftslehre. Seit Juni 2010 ist er Teilnehmer der Zusatzausbildung Entrepreneurship und im studentischen Verein START, welcher Entrepreneurship an der Uni fördert, als Hauptverantwortlicher für Speaker tätig. Mehr gibt’s auf dem Twitter- oder Facebook-Profil .

Dominic Blaesi von Flaschenpost im Hopp Schwiiz-Interview

Mit einem typisch Schweizer Thema startet deshalb auch unsere Schweizer Interviewreihe: Wein! Immerhin besteht in der Schweiz eine höhere Nachfrage nach Wein, als die lokalen Weinbauern anbieten können. Flaschenpost ist ein Weinportal bei dem Weine verschiedenster Weinhändler aggregiert und zum Verkauf angeboten werden. Gründer und Geschäftsführer Dominic Blaesi stellt sich allen Fragen von Max-Otto Griesam und gibt so einen ersten Einblick in die E-Commerce- und Startup-Landschaft des Deutschen Nachbarn.

Die schwankende Bild- und Ton-Qualität möge man Max-Otto Griesam übrigens nachsehen – sein allerallererstes Interview und das für Gründerszene :) – und sollte sich stattdessen auf weitere Episoden und spannende Startups freuen. Denn das nächste Mal: Groupon-Klone in der Schweiz!

Film ab!