Letzte Woche bei der Internet World habe ich ein wenig mit Matthias Ehrlich plaudern können. Matthias ist einer der Vorstände von der United Internet Media AG und dort für die Vermarktung von Homepages wie web.de oder gmx.net verantwortlich.

Ich kenne Matthias von more-ipo.de bzw. more.de. das war ein Start-Up der ersten Welle. Mann konnte dort IPO’s zeichnen. Ein gutes Geschäft wenn viele Firmen an die Börse gehen, aber problematisch, wenn es mal ein Paar Jahre pause gibt ;)

Bei more war ich als externer Berater tätig. Das war bei einer meiner ersten Gründungen. Mit ein Paar Freunden aus dem Campus Consult Umfeld haben wir die OPM-Consulting gegründet. Unser Geschäftsmodell war es, Leuten eine Controling Software anzudrehen und unsere Zeit bei der Implementierung zu verkaufen. Geschäftsmodell ging so. Da ich damals aber Wirtschaftsinformatik im dritten Semester in Paderborn studiert habe, war das für mich trotzdem toll und ich habe in dem, ähm, knapp halben Jahr seit Gründung bis zu meinem Ausscheiden viel gelernt. Und Kontakte geknüpft. Denn obwohl unser Einsatz bei more mit OPM nicht gerade ein Erfolg war, konnte Matthias mich doch gut leiden.

Wie auch immer, folgend das kurzinterview. Ich war etwas in Eile, muss ich bei Gelegenheit mal vertriefen, weil, so ganz sicher bin ich jetzt noch nicht wie man/ wir mit ihm arbeiten kann. In jedem Fall sind sie auch an Akquisitionen interessiert. Uns sie liiiieben traffic. Lasst uns also viiiiiel traffic produzieren.

GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.