Loic Le Meur, Seesmic, LeWeb, Interview

Am Rande der Web2.0-Expo hatte Gründerszene die Gelegenheit, Loïc Le Meur zu interviewen. Loic Le Meur ist ein französischer Serial-Entrepreneur und sehr aktiver Blogger und Twitterer und vor ein paar Monaten mit seinem jüngstem StartUp Seesmic von Frankreich nach San Francisco übergesiedelt. Seesmic ist ein Twitter-Client, mit dem sich die eigenen Twitter-Freunde in einer aggregierten Ansicht monitoren lassen.

Loic Le Meur über Für und Wieder des Silicon Valleys

Im Interview mit Lukasz Gadowski spricht Loic Le Meur unter anderem über seine Gründe für die Ansiedlung in der Bay Area (“Die Sonne” ;-) und rät in Europa angesiedelten StartUps (derzeit) davon ab, Funding von amerikanischen VCs zu suchen. Loic Le Meurs freundlicher Gruß an Unternehmer in Europa: “Don`t do Copycats“.

Neben seiner Gründung Seesmic ist Loic Le Meur übrigens auch treibende Kraft hinter einer von Europas größten Web-Konferenzen: Als Organisator der LeWeb bringt Loic Le Meur jedes Jahr im Dezember die wichtigsten europäischen Gründer und Venture-Capitalists zum Thema Internet in Paris zusammen.

Film ab!

GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.