Nachdem ich mich direkt nach dem Einstieg bei Gründerszene schon mal ausführlich mit der Entwicklung der Schüler-Communities auseinerandergesetzt habe, habe ich in Berlin den Community-Leiter Oliver Skopec getroffen.

Oliver war lange Zeit als SchülerBeirat in Baden Würtemberg tätig und wurde aufgrund seiner Erfahrungen mit der Zielgruppe dann von verschiedenen Schüler-Plattformen umworben. Schlußendlich hat er sich für das SchuelerVZ entschieden, weil er durch die Synergien mit dem StudiVZ hier die besten Entwicklungschancen gesehen hat. Im Interview verrät er unter Anderem, warum es so lange gedauert hat bis das Schüler VZ gelauncht wurde, obwohl das Marktpotential bereits Mitte 2006 abzusehen war.

Film ab!

(jan)


Link: sevenload.com

GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.