Am Rande der internationalen Medienwoche in Berlin habe ich Paulus Neef, den Gründer von Pixelpark getroffen. Derzeit bewirbt sich Paulus mit einer neuen Firma in Kooperation mit Burda und Holtzbrinck um die Lizenz zum Aufbau eines Mobile-TV-Netzes auf dem DVB-H-Standard. Darüber hinaus steht er Gründern auch als Business Angel zur Verfügung um neben Kapital auch Mehrwert z.B. in Form seiner weitreichenden Medienkontakte einzubringen.

Im Interview spricht er u.A. über persönliche Learnings seiner 15 jährigen Unternehmerkarriere, die Entwicklung des mobilen Internets in Asien und Unterschiede der heutigen Gründerwelle zum New-Economy-Boom.

Film ab!

[jan]


Link: sevenload.com

GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.