An der Uni Duisburg-Essen habe ich Prof. Dr. Kollmann getroffen, der während der New-Economy Gründungsgesellschafter von Autoscout24 war. Nach dem unternehmerischen Erfolg hat Kollmann sich für eine universitäre Laufbahn entschieden. Dem Unternehmertum bleibt er dennoch sehr eng verbunden: Kollmann ist Leiter des Lehrstuhls für E-Commerce und E-Entrepreneurship, Autor des Buches E-Entrepreneurship und neben der universitären Tätigkeit auch erfolgreich als Business Angel aktiv.

Gestern habe ich zufällig Tarek und Marco, zwei von Prof. Kollmann unterstützte Gründer auf der OMD getroffen. Die beiden Gründer von Askerus hatte ich bereits im Juli mal interviewt. Seit Anfang dieser Woche gibt es neben dem Geschäftsbereich Reisen auch “Askerus-Immobilien”. Analog zum Prozess auf der Reiseseite werden dort Immobilienwünsche der Nachfrager erfasst, die den angeschlossenen Maklern zugestellt werden. Der Verlagerung des Suchprozesses vom Nachfrager zum Anbieter ist Teil des von Prof. Kollmann ausgerufenen “(M)E-Business”, auf das er auch im Interview eingeht.

Film ab!

GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.