Erfolgreicher Unternehmer sein hat seine guten und seine schlechten Seiten. Zu den guten gehört, dass man Herr über seinen Zeit und Ort ist. Theoretisch. Denn das sind auch gleichzeitig die schlechten – man ist oft weder Herr seiner Zeit, noch der seines Ortes.

Wie auch immer, ich habe mich für ein Paar Tage an die Karibik, genauer gesagt, in die dominikanische abgesetzt. Ist unter den beliebtesten Reisezielen der deutschen immerhin top 3 oder so. Ist auch wirklich schön hier – wenn man die richtige Ecke findet. Obschon ich sagen muss, dass ich die Leute in Thailand insgesamt wesentlich freundlicher fand. Es scheint in der dominikanischen einfach mehr Leute zu geben, denen der Job keinen Spass macht. Solche Eindrücke können aber auch immer subjektiv und Situationsabhängig sein, also bitte nicht überschätzen.

In jedem Fall herrscht hier die Sonne und angenehme ca. 25 – 30 Grad.

Sonne, ja Sonne. Gab es auch mal in Berlin. Letztes Jahr. Hier aus dem Archiv und als Lückenfüller vor der Entgültigen Veröffentlichung des Start ups des Jahres 2007, mal ein Video mit Sonne. Und Oliver Skopic. Von dem man sicher noch einiges hören wird. Auch passend zu den aktuellen IVW Zahlen Veröffentlichungen. Da sage mal einer, wir bei Gründerszene seien nicht aktuell! Film. Ab.

GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.