Niklas Bolle, MyGall, Künstlerplattform, Interview

In dieser Woche drehte Marko Krause für Gründerszene ein Interview mit Niklas Bolle (25), dem Gründer von MyGall (www.mygall.net). MyGall verkauft Kunstdrucke die sich Kunstliebhaber individuell gestalten können und sitzt gleich neben Spreadshirt (www.spreadshirt.net) in Leipzig.

MyGall – eine Plattform für Künstler

Ziel von MyGall ist es, Künstlern eine Plattform zu bieten, mit der sie ohne großes technisches Verständnis ihre Werke in einer Gallerie anbieten können. Kunstinteressierte können bei MyGall on-demand Bilder mit hoher Qualität und zu erschwinglichen Preisen online kaufen. Imagekind in den USA und Artflock in Großbritanien haben vorgemacht, dass es funktioniert und auch Investoren beteiligten sich bereits an ähnlichen Geschäftsmodellen. Niklas Bolle erzählt auch wie wichtig ein gutes Team bei einer Einzelgründung ist und lobt Leipzig als Gründerstadt.

Film ab!

GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.