interview, gründerin, Customer Alliance, Pure Equity Advisors, Expedia, Axel Springer, Ann Marisa Freese, Julian Riedelbauer, Chanyu Xu, m&a, mergers and aquisition

Frauen, die coole Startups gründen oder leiten, sind Mangelware. Aber warum? Zur Beantwortung dieser Frage begab sich Gründerszene zusammen mit der Customer Alliance-Gründerin (www.customer-alliance.deChanyu Xu direkt zur Quelle und porträtierte frei von Klischees einige dieser vermeintlichen Paradiesvögel.

Pure-Equity-Advisors-Neuzugang Ann Marisa Freese

Im heutigen Porträt stellt Chanyu Xu Ann Marisa Freese, die Direktorin der erst im Januar von Julian Riedelbaur gegründeten M&A-Beratungsgesellschaft Pure Aquity Advisors, vor. Das in Berlin und Hamburg beheimatete Unternehmen spezialisiert sich ausschließlich auf die Beratung von VC-Finanzierungen in späteren Unternehmensphasen sowie auf Firmenverkäufe. “Um Interessenkonflikte zu vermeiden, beraten wir nur Unternehmer und ihre bestehenden Finanzinvestoren“, so Managing Director Riedelbauer.

Lobende Worte fand der Pure-Equity-Advisors-Gründer für seine Kollegin: “Ann Marisa Freese war bis zu ihrem Firmenverkauf im letzten Jahr selbst Internet-Unternehmerin mit dem Marktplatz Kisju (www.kisju.de). Vorher war sie sowohl Analystin bei Expedia (www.expedia.de) als auch im Bereich Elektronische Medien von Axel Springer tätig. Insofern kennt Ann Marisa Freese die Unternehmer- und die Käuferseite sehr gut.”

Im Interview mit Chanyu Xu verrät Ann Marisa Freese, wie sie ein Urlaub auf Rügen zu der Gründung des Lebensmittel-Marktplatzes Kisju inspirierte und erläutert, warum sie sich nach dessen Verkauf im Sommer 2011 für Julian Riedelbauers Pure Equity Advisors entschied. Dabei beleuchtet sie genauer, wie sich die M&A-Beratung aktuell gestaltet und berichtet von den spannendsten Aufgaben und Zielen der nächsten Monate.