Knacki Deuser, Klaus-Jürgen Deuser, Interview, Internet-TV, Nightwash

Nachdem in den letzten Wochen in den Gründerszene-Interviews auch darüber gesprochen wurde, dass Geld verdienen Spaß machen kann (und sollte), wird heute der Spieß einmal umgedreht und gezeigt,  dass man mit Spaß auch Geld verdienen kann (und auch wiederum sollte). Klaus-Jürgen Deuser, besser bekannt als “Knacki Deuser”, ist seit Jahren in der Fernsehwelt unterwegs und berichtet im Interview von den ersten Schritten mit Nightwash bis hin zu den Monetarisierungsmöglichkeiten von TV-Formaten im Web.

Knacki Deuser über Möglichkeiten der Erstvermarktung im Internet

Mit dem Blog “Deuser or Die“ und WebTV-Produktionen begibt sich seine junge Firma auf das Internet-Parkett und experimentiert mit dem Medium, in erster Linie um Reichweite zu generieren und mit Spin-Offs Geld  zu verdienen. Im Interview gibt Knacki Deuser aber auch einen Ausblick auf Möglichkeiten, die das Internet in der Erstvermarktung bietet und welche Probleme auf die gesamte Branche zukommen oder schon längst Kopfzerbrechen verursachen.

Film ab!

Über den Interviewer Michael Dietz:

Michael Dietz ist Gründer und Student an der Universität Köln und seit einiger Zeit auch in der Gründerszene unterwegs. Ob auf eigenen Veranstaltungen an der Universität oder auf den Straßen der Medienstadt Köln – wann immer ihm interessante Personen über den Weg laufen, ist die Kamera im Gepäck. Neben kleineren Projekten war Michael 2003 Mitgründer eines IT-Dienstleisters und ist seit 2005 mit seiner eigenen Eventagentur selbständig.

GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.