Lexikon

Allintitle

Was ist ein Allintitle?

Allintitle ist ein spezieller Suchbefehl bei der Google-Suche.

Der Begriff „Allintitle“ stammt ursprünglich aus dem englischen Wortschatz und kann frei als „alles im Titel“ verstanden werden. Diese Übersetzung ins Deutsche ergibt einen Sinn, sobald klar wird, dass es sich hierbei um einen Befehl für die Suchmaschine Google handelt. Doch was genau befiehlt dieser Begriff der Suchmaschine?

 

Gibt der User eine Suche mithilfe des Befehls "allintitle:Suchbegriff" in Auftrag, findet die Suchmaschine nur Webseiten, die das Wort "Suchbegriff" im Titel tragen. Alle anderen Suchergebnisse, die ohne diesen Befehl vielleicht relevant gewesen wären, werden so ausgeblendet. Somit kann man "allintitle" als Werkzeug für eine gefilterte Suche bezeichnen. Google-Suchen gestalten sich zumeist immer schwierig, je gezielter man sucht. Eine Optimierungsmöglichkeit bietet sich so durch den Befehl "allintitle".

 

Die Funktion von Allintitle

 

Die Anwendung dieses Tools ist redlich einfach. Der User muss in die Suchmaske von Google lediglich allintitle gefolgt von einem Doppelpunkt und dem Suchbegriff eingegeben. Im Ergebnis werden ausschließlich Seiten angezeigt, die den expliziten Suchbegriff im Titel tragen. Der Suchbegriff kann allerdings auch aus mehreren Teilen bestehen.

 

Die Ergebnisliste wird dem User wie gewohnt angezeigt. Die Reihenfolge der Ergebnisse bestimmt sich durch Anzahl der übereinstimmenden Teile. Die oberen Ränge werden von den relevanten Suchergebnissen besetzt und steigen dann weiter ab.


Weitere interessante Optimierungsterme sind z.B. "allinurl" und "site".

Beispiel

Eine Suche nach "allintitle:Fuchs" findet Webseiten, die das Wort "Fuchs" im Titel tragen.

Alternative Schreibweisen und Falschschreibungen:

All in title

amplifypixel.outbrain