Lexikon

Chief-Executive-Officer (CEO)

Was macht ein CEO?

Der Chief-Executive-Officer ist die amerikanische Bezeichnung für das geschäftsführende Vorstandsmitglied eines Unternehmens.

Die Bezeichnung Chief-Executive-Officer kommt aus dem angelsächsischen Raum, wo die Bezeichnung den alleinigen Vorstandsvorsitzenden eines Unternehmens meint. Der Begriff Chief-Executive-Officer wird abgekürzt mit CEO. Im Angelsächsischen ist der Begriff rechtskräftig, ähnlich der Bezeichnung „Geschäftsführer“ in Deutschland. Im Zuge der Globalisierung wird der Titel CEO nun auch immer öfter im deutschsprachigen Raum verwendet. Hier meint Chief-Executive-Officer die Geschäftsleitung. Anders als im englischsprachigen Raum kann es jedoch mehrere Geschäftsführer, aber nur einen CEO pro Unternehmen geben. Rechtlich gesehen hat der Titel CEO in Deutschland, im Gegensatz zum Titel des Geschäftsführers, keine Bedeutung. Die Bezeichnung Chief-Executive-Officer stellt in deutschen Unternehmen eine Art Zusatz dar und beschreibt vielmehr die Tätigkeit beziehungsweise Funktion einer Person innerhalb des Unternehmens.

 

Die Aufgaben eines CEO's

In der Regel übernimmt der CEO aber zumeist die typischen Aufgaben eines Geschäftsführers, was bedeutet, dass der Chief-Executive-Officer die strategische Ausrichtung des Unternehmens erarbeitet sowie seine Platzierung am Markt gegenüber der Konkurrenz bestimmt. Der CEO ist somit auch in Deutschland zumeist die höchste Entscheidungsinstanz auf Management-Ebene und berichtet an den Vorstand, das sogenannte „Board of Directors“. Der CEO trägt so auch die Verantwortung für die Unternehmenszahlen, wie beispielweise Umsatz und Gewinn, aber auch für den Verlust. Die Person, welche die Stelle eines CEO´s besetzt, sollte also gekennzeichnet sein durch hohes Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit, Entscheidungen zu fällen und mit den Konsequenzen zu leben.

Generell muss allerdings festgehalten werden, dass die Bezeichnung Chief-Executive-Officer international keine einheitliche Bedeutung hat. Dies führt dazu, dass der CEO in verschiedenen Ländern, je nachdem, zu der obersten oder aber zu der mittleren Hierarchie-Ebene innerhalb eines Unternehmens gezählt wird. Neben dem CEO eines Unternehmens gibt es dann beispielsweise auch noch einen Chief Financial Officer (CFO) oder einen Chief Operating Officer (COO).

Beispiel

Bekannte Beispiele für CEOs: Markus Berger-De Léon war ein Jahr lang CEO der VZ-Gruppe, Eric Schmidt ist der CEO von GoogleLars Hinrichs war der CEO von Xing und Jeff Bezos ist der CEO von Amazon.

Alternative Schreibweisen und Falschschreibungen:

Chief Executive Director, Chief Executive Manager


Axel Hesse erklärt den Begriff Chief-Executive-Officer (CEO)