Lexikon

Digital Immigrant

Was ist ein Digital Immigrant?

Ein Digital Immigrant ist eine Person, die nicht mit digitalen Technologien aufgewachsen ist, sondern sich deren Benutzung erst im Erwachsenenalter aneignen musste

Die Bezeichnung „Digital Immigrant“ stammt aus dem englischen Wortschatz und kann frei mit „Digitaler Einwandere“ übersetzt werden. Diese Übersetzung deutet auch schon in Ansätzen an, was Digital Immigrant eigentlich meint, denn diese Bezeichnung beschreibt eine Person jener Generation, die nicht mit digitalen Technologien aufgewachsen ist, sondern diese Technologien erst im Erwachsenenalter kennengelernt hat. Das bedeutet, dass diese Generation ihre Kindheit noch ohne eine feste Integration der digitalen Technologien verbracht hat. Doch was bedeutet dies?


Digital Immigrants in der heutigen Zeit

Unser Alltag wird in den meisten Fällen von der Einbettung digitaler Inhalte und der Benutzung der neuesten technischen Errungenschaften bestimmt. Nach dem Aufstehen ein schneller Nachrichten-Überblick via Smartphone, dann ein kurzer Email-Check und tagsüber bis zum Schlafen gehen bloggen, tweeten und surfen auf zahlreichen sozialen Plattformen. Egal ob über Laptop, Tablet oder Smartphone – was für viele Menschen schon als ganz selbstverständlich ist, ist für die Digital Immigrants ein Selbstverständnis, welches sie erst erlenen müssen. Denn sie sind komplett oder zumindest weitestgehend ohne die Verschmelzung von digitaler und realer Welt aufgewachsen. Dies bedeutet in den meisten Fällen, dass sie sich bewusst mit der neuesten Technik und den damit einhergehenden Möglichkeiten auseinandersetzen müssen, wenn sie mit den sogenannten Digital Natives gleichziehen möchten. Die Digitalen Einwanderer starten im Rahmen des Lernprozesses bei der Bedienung und enden bei der selbstverständlichen Nutzung eines technischen Gerätes oder dem Konsum digitaler Inhalte.


Das Gegenteil des Digital Immigrant ist der Digital Native, also eine Person, welche mit digitalen Technologien aufgewachsen ist und diese daher sehr gut beherrscht, weil er mit ihnen sozialisiert wurde. Synonym wird oftmals auch der Begriff Born Digital verwendet.

Beispiel

Wenn ein dreißigjähriges Pärchen ein Kind bekommt, ist dieses ein Digital Native, während das Pärchen selbst wohl eher zu den Digital Immigrants gezählt werden kann, da sie nicht mit digitalen Technologien aufgewachsen sind.

Alternative Schreibweisen und Falschschreibungen:

Digital-Immigrant

Sami Benchekroun erklärt den Begriff Digital-Immigrant


Weitere relevante Inhalte »
amplifypixel.outbrain