Lexikon

Early-Adopter

Was ist ein Early-Adopter?

Als Early-Adopter werden Nutzer bezeichnet, die als Erste innovative Produkte nutzen und so Trends setzen.

Die Bezeichnung Early-Adopter stammt ursprünglich aus dem englischen Sprachraum und kann mit „Früh-Anwender“ ins Deutsche übersetzt werden, was auch schon die Bedeutung des Begriffs erahnen lässt. Die Beschreibung Early-Adopter findet vorrangig im Rahmen des Marketings Verwendung. Die Früh-Anwender sind nämlich eine Kunden-Gruppe, die gerade im Rahmen von der Veröffentlichung neuartiger Produkte als Erste von den Unternehmensvertretern angesprochen wird, da diese Zielgruppe gerne vor allen anderen die neuesten Innovationen der Unternehmen nutzt.

Early-Adopter sind so etwas wie die Vorhut der Nutzerschaft und erwerben die neuesten technischen Entwicklungen oder die neuesten Produktversionen zu einem sehr frühen Zeitpunkt. Early-Adopter legen auf diese Vorreiterrolle Wert und sind affin für neue Inhalte. Sie sind vertraut mit den verfügbaren Standards und interessieren sich vor allem für Dinge jenseits dieses Standards. So kommt es, dass Early-Adopter auch nicht vor teuren oder unausgereiften Produkten zurückschrecken. Aufgrund dieser Eigenschaften der Nutzergruppe, werden Produkte oftmals gerade für Early-Adopter noch vor der endgültigen Fertigstellung vertrieben, wobei die Early-Adopter dabei ein gutes Testpublikum für neue Produkte darstellen.

Early-Adopter als Markenbotschafter

Darüber hinaus werden Early-Adopter aber nicht nur als Testpublikum genutzt, sondern können vielmehr auch als Markenbotschafter für die Unternehmen fungieren. Aufgrund ihrer Trendsetter-Rolle haben Unternehmen entdeckt, dass es gut für das Geschäft und auch für das Image sein kann, wenn schon vor offizieller Markteinführung, die Trendsetter mit dem neuesten Produkt gesehen werden. So können die Early-Adopter als eine Art Markenbotschafter verstanden werden, wobei sie in ihrem sozialen Netzwerk gleichermaßen die Bekanntheit des Unternehmens steigern und eine Nachfrage nach dem Produkt erzeugen können. 

Beispiel

Tim ist ein Apple-Fan, der sich jedes neue Gerät der US-Firma kauft, noch bevor sein Freundeskreis auch nur davon gehört hat. Während andere auf die 2.0-Version warten, probiert er fleißig aus und schaut sich auch die Entwicklungen zwischen den einzelnen Geräteversionen genau an.

Alternative Schreibweisen und Falschschreibungen:

Early Adopter, Early Adopters

Sami Benchekroun erklärt den Begriff Early-Adopter


Weitere relevante Inhalte »