Lexikon

Flash

Was ist Flash?

Mit Adobe Flash lassen sich Multimediaanwendungen für die Verwendung im Internet erstellen. 

Das Wort „Flash“ entspringt dem englischen Wortschatz und bedeutet in die deutsche Sprache übersetzt so viel wie „Lichtblitz“ oder aber auch „Augenblick“. Im Rahmen des World Wide Web jedoch beschreibt der Begriff eine Software, mit deren Hilfe interaktive und multimediale Animationen erstellt werden können. Diese Animationen finden dann ihre vielfältige Verwendung im Internet.

Die mit Adobe Flash erstellten Inhalte können hierbei von animierten Logos einer Webseite bis hin zu großen Animationen, wie beispielsweise einer vollständigen Flash-Webseite reichen. Adobe Flash trägt also dazu bei, dass im Internet bewegliche Inhalte das Leben eines jeden Nutzers bereichern.

Die Vorteile von Flash

Die Software ist hierbei sehr skalierbar und unterstützt darüber hinaus eine Interaktion mit dem Nutzer, der beispielsweise über die Maus, als auch über das Mikrofon oder über die Kamera Informationen einspeisen kann. Die Flash-Elemente werden immer im Browserfenster angezeigt, wofür der User ein bestimmtes Flash Plug-In benötigt. Flash funktioniert also nur mit einem Browser Plug-In, das die Funktionalität des Browsers um mehr Interaktions- und Multimediafunktionen erweitert. Diese Plug-Ins kann der User in den meisten Fällen kostenlos aus dem Internet über einen klassischen Download herunterladen.


Dank Flash können Entwickler in gewohntem Workflow komplexe Applikationen sehr sauber und ohne Umwege produzieren. Bekannt geworden ist die Software durch Onlinespiele, Videoportale, aber auch durch animierte und interaktive Werbung. Heutzutage werden durch die Software ganze Onlinebetriebssysteme und Livesoftware im Browser realisiert. Flash ist äußerst benutzerfreundlich und kann in fast allen Browsern, auf fast allen Betriebssystemen und Mobiltelefonen zum Einsatz kommen. Der Vorteil an Flash ist auch, dass die Inhalte ohne Umwege auf allen Oberflächen gleich aussehen. 

Beispiel

YouTube benutzt für die Wiedergabe seiner Videos einen Player, der in Flash erstellt wurde und somit in jedem Browser mit Flash Player Plug-In abgespielt werden kann. Auch viele der bekannten Social-Games auf Facebook setzen auf eine Programmierung in Flash, da die Anwendung durch die Verwendung von einfachen Vektorgrafiken sehr performant ist.

Carlo Blatz erklärt den Begriff Flash


Weitere relevante Inhalte »
amplifypixel.outbrain