Lexikon

Fundraising

Was ist Fundraising?

Fundraising beschreibt alle Aktivitäten einer Organisation, die ergriffen werden, um kostenfrei benötigte Ressourcen zu beschaffen. 

Der Begriff Fundraising ist ein recht neumodisches Wort, stammt ursprünglich aus dem englischen Wortschatz und konnte sich aber inzwischen fest in den deutschen Sprachgebrauch integrieren. Fundraising setzt sich aus den Wörtern „fund“, was so viel bedeutet wie „Kapital“ und „raising“ zusammen, was mit „beschaffen“ ins Deutsche übersetzt werden kann. Fundraising jedoch frei mit Kapitalbeschaffung zu übersetzen wäre jedoch zu kurz gegriffen. Eine weitaus passendere Übersetzung stellt hierbei der Begriff Mittelbeschaffung dar. Doch wer beschafft in diesem Zusammenhang wofür und vor allem wie Mittel?

Fundraising als umfassende Marketing-Maßnahme

Seinen Ursprung findet Fundraising bei gemeinnützigen Organisationen, die in diesem Rahmen bemüht ist, Ressourcen zumeist kostenfrei beziehungsweise ohne Gegenleistung zu erhalten, um sie für ihre Satzungszwecke einzusetzen. Der Begriff Spendenbeschaffung greift deshalb zu kurz, weil es beim Fundraising eben nicht nur um Kapital in Form von Geld geht, sondern auch weitere Ressourcen wie beispielsweise Dienstleistungen oder Sachleistungen mit einbegriffen sein können.

Auch der Umfang von den entsprechenden Aktivitäten ist nicht zu unterschätzen, da Fundraising als komplexe Marketing-Aufgabe verstanden werden kann. So fallen Arbeiten im der Analyse, Planung, Durchführung und Kontrolle der Maßnahmen an. Diese Maßnahmen fallen unterschiedlich aus, je nachdem, welche sogenannten Gebermärkte angesprochen werden sollen. Zum einen gibt es hier die Zielgruppe der Privatpersonen, die Unternehmen, Stiftungen oder aber auch staatliche Institutionen. Generell gibt es verschiedenen Methoden, um entsprechende Mittel bei den Gebermärkten zu akquirieren: Der Kontakt kann auf klassische Art und Weise über Telefon oder auch das persönliche Gespräch aufgenommen werden. Kommunikationskanäle können hierbei auch das Mailing, Messen, Eventmarketing oder auch das Internet sein. 

Beispiel

Die Art des Fundraisings kann je nach teilnehmenden Akteuren als beispielsweise langfristige Bindung, Patenschaftsfunding, Kooperation oder auch Relationsship Fundraising gestaltet werden.


Weitere relevante Inhalte »
amplifypixel.outbrain