Lexikon

Keyword

Was ist ein Keyword?

Ein Keyword ist ein Schlüsselwort, nach dem User mit Hilfe von Suchmaschinen im Internet suchen.

Als Keywords bezeichnet man einzelne Schlüsselwörter oder auch eine Kombination von Suchbegriffen, nach denen der Anwender mit Hilfe einer Suchmaschine sucht. Diese Suchbegriffe werden von den Usern eingegeben, um an ganz bestimmte Informationen zu gelangen. Folgende Fragen stellen sich: Wonach sucht der Nutzer? Wie schafft es der Betreiber einer Website, dass seine Seite in der digitalen Informationsflut nicht untergeht, sondern mithilfe bestimmter Keywords in den Ergebnislisten oben gelistet wird und somit dem User auffällt?

 

Suchmaschinen wie Google oder Yahoo beurteilen und ranken Websites nach ihrer Relevanz in Bezug auf eine Suchanfrage und stellen das Ergebnis dann durch die Resultatanzeige dar. Eine, als sehr relevant für die Suche erachtete Website steht dabei ganz oben in der Ergebnisliste und wird dementsprechend häufig von den Usern besucht. Und genau da kommt der Betreiber der Website ins Spiel, denn er kann durch genaues Recherchieren und Platzieren entsprechender Keywords oder ausgewählter Keywordphrasen die Ranking-Position seiner Website beeinflussen. Zunächst muss ermittelt und entschieden werden, auf welches Keyword oder auf welche Keywordphrase die Seite optimiert werden soll. Sinnvoll ist es, die Auswahl möglichst spezifisch zu treffen, da so die Anzahl der konkurrierenden Websites klein gehalten werden kann. Gemessen wird die Relevanz einer Website für eine Suchanfrage dann an der Keyword-Dichte des Seiteninhalts. Das bedeutet, dass der Betreiber im nächsten Schritt darauf achten sollte, dass das ausgewählte Keyword auch im Inhalt seiner Website auftaucht. Faustregel ist hier, dass eine Keyword-Dichte von 3-5% erreicht werden sollte, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Doch nicht nur im Inhalt der Seite, sondern auch in Überschriften und Title-Tags sollte das Schlüsselwort aufgegriffen werden. Mit der Keyword-Dichte sollte behutsam umgegangen werden. Produziert man Inhalt mit einer extrem hohen Keyword-Dichte, behindert das den Lesefluss und führt eventuell dazu, dass der Nutzer die Seite verlässt. Der Inhalt und die Bedürfnisse der Nutzer sollten stets im Vordergrund stehen.

Beispiel

Ein Schuhgeschäft aus Düsseldorf verkauft auch online seine handgefertigten Herrenschuhe. Wählt man als Keyword nur „Herrenschuhe“ dann konkurriert man mit einer sehr hohen Anzhl an Online-Shops. Viel mehr Besucher wird der Shop wahrscheinlich mit der Keywordphrase „handgefertigte Herrenschuhe Düsseldorf“ verbuchen können. Mit einer konkreten Keywordphrase schränkt man zwar die Anzahl an Personen ein, die das Suchergebnis finden ein, jedoch ist die positive Folge, dass die Zielgruppe das Suchergebnis findet. Durch eine konkrete Auswahl mehrerer Keywords kann also die Konversion Rate erhöht werden.