Lexikon

Offpage-Optimierung

Was ist Offpage-Optimierung?

Offpage-Optimierung meint die externe Optimierung einer Website, die das Suchmaschinen-Ranking verbessert. 

Offpage-Optimierung ist ein Begriff, der im Zusammenhang mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) steht. Die Suchmaschinenoptimierung umfasst den Versuch, die eigene Webseite in den Suchergebnissen einer Suchmaschine höher ranken zu lassen.


Der Begriff Offpage-Optimierung stellt das Pendant zu der sogenannten OnPage-Optimierung dar und beschreibt die externen Maßnahmen, welche das Ranking der Seite in den Ergebnissen der Suchmaschinen beeinflussen – also Maßnahmen, die offpage stattfinden. Diese externen Einflussfaktoren bestehen in erster Linie aus Links, die von anderen Websites auf den jeweiligen Webauftritt verlinken. Dies bedeutet, dass die Offpage-Optimierung im Gegensatz zu der Onpage-Optimierung nicht direkt von den Betreibern der Websites beeinflusst werden kann. Oftmals wird den Betreibern der Websites im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung so auch empfohlen, sich zuerst der Onpage-Optimierung zu widmen, bevor sie sich mit der Offpage-Optimierung auseinandersetzen. Da der Handlungsspielraum der Onpage-Optimierung jedoch beschränkt ist, überwiegt innerhalb des Suchmaschinen-Rankings inzwischen die Bedeutung der Offpage-Optimierung, da hier die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt erscheinen.

Inhalt der Offpage-Optimierung

Gegenstand der Offpage-Optimierung ist die digitale Reputation einer Website, welche sich durch die Anzahl der extern gesetzten Links ausdrückt. Es geht hierbei also vor allem um einen guten Linkaufbau beziehungsweise das sogenannte Linkbuilding. Je mehr Backlinks auf anderen Websites gesetzt werden, desto höher ist auch die Reputation, die der Seite innerhalb eines Netzwerkes zukommt. Die Gesamtheit der Links, die auf eine Website verweisen, wird auch als Link Popularität bezeichnet und ist von absolut hoher Bedeutung für das Ranking innerhalb der Suchmaschinen-Ergebnisliste. Doch auch innerhalb der gesetzten Links muss der Aspekt der Qualität beachtet werden. Denn inzwischen sind Suchmaschinen in der Lage, den thematischen Bezug zwischen der verlinkenden Website und dem eigenen Webauftritt zu analysieren. Darüber hinaus ist auch die inhaltliche Linkplatzierung von Relevanz für die Suchmaschinen. Im Sinne der Offpage-Optimierung ist die Platzierung der Links im direkten Content einer Seite am wertvollsten, ansonsten gilt in der Regel, je höher der Link innerhalb einer Website gesetzt wird, desto besser. Was allerdings im Rahmen dieser externen Optimierung nichts bringt, ist die gegenseitige Verlinkung zweier Webauftritte, denn diese sogenannten reziproken Links werden schnell von den Suchmaschinen entdeckt und nicht in die Auswertung für das Ranking einbezogen.

Beispiel

Beispiel Ein Online-Magazin wird durch Mitbewerber verlinkt, weil diese die Qualität der Beiträge zu schätzen wissen und umgekehrt auch Backlinks erhalten. Somit findet eine Offpage-Optimierung statt, die Suchmaschinen wie Google in ihr Ranking einbeziehen.

Alternative Schreibweisen und Falschschreibungen:

Off-Page-Optimierung, Of-Page-Optimierung, Offpageoptimierung, Offpage-Optimierung, Ofpage-Optimierung, Ofpageoptimierung


Weitere relevante Inhalte »
amplifypixel.outbrain