Lexikon

Page View

Was ist ein Page View?

Page View beschreibt den Aufruf einer Seite innerhalb einer Webseite durch einen User.

Der Begriff „Page View“ entspringt dem englischen Wortschatz und ist im Bereich des Online-Marketings und auch im Bereich der Internet-Marktforschung anzusiedeln. Die Kennziffer, welche sich hinter Page View verbirgt, wird ebenfalls zu der Bewertung von digitalen Produkten verwendet. Der Page View erfasst also die Aufrufe der einzelnen Seiten eines Webauftrittes, welche dann in der sogenannten Abrufstatistik erfasst werden. Page View wird abgekürzt mit PV und als Synonym wird häufig auch der Begriff Page Impression, kurz PI, verwendet.

 

Die Funktion von Page View

Mithilfe der Page View zunächst wird zunächst der Erstaufruf eines digitalen Produktes durch den User erfasst. Darüber hinaus wird aber auch die weitere Aktivität des Nutzers innerhalb der Webseite erfasst. Klickt er sich beispielsweise mithilfe des Menüs in die Tiefe der Seite, wird jeder Schritt auf eine neue Seite innerhalb der PV erfasst.

Die Kennziffer wurde in der Vergangenheit stets als Bemessungsgrundlage für die Höhe der sogenannten TKP-Kosten, also für den Tausend-Kontakt-Preis, genutzt. Das bedeutet, dass der Page View von großer Bedeutung vor allem für die Werbevermarktung ist. Ausgehend von den Ergebnissen in der Abrufstatistik kann beispielsweise ein Digitalunternehmen die Preise für die Vermarktung festlegen. Vor einiger Zeit waren die Aktionen eines User in einer Seite immer damit verbunden, dass bei jedem Klick eine HTML-Seite geladen werden musste, die dann vom Browser aufgerufen werden konnte. Allerdings gibt es inzwischen modernere Herangehensweisen, sodass bei einem Klick nicht mehr die ganze Seite, sondern eben nur einzelne Bausteine neu geladen werden. Dies ist beispielsweise bei Ajax der Fall. Aus diesem Grund sollte bei der Auswertung der erhobenen Daten darauf geachtet werden, dass die Interpretation dies berücksichtigt und somit sinnvolle Handlungsempfehlungen abgeleitet werden können.

Beispiel

Wenn ein Unique-User fünf mal am Tag seinen Lieblings-Blog besucht und dort jeweils vier Seiten aufruft, hat er pro Tag einen Visit und 20 Page-View produziert.

Sebastian Rieschel erklärt den Begriff Page-View


Weitere relevante Inhalte »