bernadette-spahn

Beginnend mit Webgains startet Gründerszene in einer neuen Serie die wichtigsten Affiliate-Netzwerke vorzustellen. In kurzen Interviews mit den Netzwerk-Vertretern ist das Ziel der Reihe, StartUps bei der Wahl ihres Partnernetzwerkes beim Affiliate-Marketing eine Entscheidungshilfe zu bieten. Bernadette Spahn, Head of Sales bei Webgains Deutschland, stand dazu als Erste Rede und Antwort:

Hallo Bernadette, stell Dich den Lesern doch bitte einmal vor und lass sie auch wissen wer Webgains ist.

Mein Name ist Bernadette Spahn und ich bin Head of Sales bei Webgains, dem Affiliate-Netzwerk der ad pepper media Gruppe. Webgains wurde 2004 in London als Affiliate-Netzwerk der zweiten Generation von erfahrenen Affiliate-Marketern aus einem Guss, nach aktuellsten Anforderungen des Online-Marketings entwickelt und im Markt ausgereift. Mit dem schnellen Roll-out in bislang 9 Länder ist Webgains das derzeit am schnellsten wachsende Netzwerk in Europa.

Was sind Eure USPs? Warum seid ihr besser als die anderen?

Webgains steht für individuellen proaktiven Support, moderne nutzerfreundliche Technologie mit vielen zeitsparenden, innovativen Features und Internationalität. Das aktuellste Beispiel für unsere innovativen Features ist der SiteSeeker, der auf Basis der preisgekrönten ad pepper iSense Technologie die Inhalte der Affiliate-Webseiten versteht und diese automatisch in die thematisch passenden Kategorien einordnet. So sehen unsere Merchants auf einen Blick, in welchen Themenumfeldern ein Affiliate seine Werbung einblenden möchte. Ein weiteres einzigartiges Feature ist unser Gutschein-Code-Manager. Dieser bietet Transparenz und Sicherheit für den Einsatz von Gutschein-Codes.

Wie lange dauert es in der Regel, ein Partnerprogramm bei Euch zu starten?

Das hängt davon ab, wie schnell wir die Informationen für den Setup und die Werbemittel vom Merchant erhalten und wie lange er für den Einbau des Trackingcodes benötigt. Realistisch ist eine Vorlaufzeit von zwei Wochen, möglich sind aber auch zwei Tage.

Gibt es inhaltliche Schwerpunkte bei den Partnerprogrammen und den Publishern?

Nein. Unsere Account-Manager sind nach Branchen aufgeteilt und betreuen die entsprechenden Merchants und Affiliates. Durch die programmindividuelle telefonische Affiliate-Akquise finden wir für jedes Programm die passenden Partner.

Was sind für Euch Gründe, ein Partnerprogramm abzulehnen?

Wenn wir für ein Programm kein Potenzial sehen, nehmen wir es nicht in unser Netzwerk auf. Der Grund hierfür kann zum Beispiel eine zu spezielle Zielgruppe, ein unattraktives Produkt, ein schlechter Shop oder eine völlig falsche Vorstellung von einem wettbewerbsfähigen Provisionsmodell sein.

Wie steht ihr zu B2B und warum?

Programme aus dem B2B-Bereich müssen wir leider in den häufigsten Fällen ablehnen. Auch hier ist entscheidend, wie speziell das Produkt und demnach auch die Zielgruppe ist. Programme mit hohen Streuverlusten sind aus Partnersicht meist nicht so spannend.

Übernehmt ihr auch das komplette Management eines Partnerprogramms? Wenn ja, was kostet das und was sind dabei Eure Leistungen?

Für das komplette Management würde ich die Zusammenarbeit mit einer entsprechenden Agentur empfehlen. Mit unserem Supported-Program bieten wir unseren Merchants aber einen weit über den gewöhnlichen Support hinaus gehenden Service. Im Rahmen dieses Supported-Programs akquiriert der persönliche Webgains-Account-Manager telefonisch gezielt die Top-Affiliates für das Programm. Des weiteren promoten wir das Programm beispielsweise in Affiliate-Foren und dem Webgains-Blog. Wir betreuen den Merchant sowie die Affiliates proaktiv, und helfen ihnen dabei, Partnerschaften aufzubauen und zu optimieren.

Wie kann sich ein Partnerprogramm von der Konkurrenz absetzen, wenn es in Eurem Netzwerk bereits viele ähnliche Programme gibt?

Wir achten natürlich darauf, nicht zu viele ähnliche Programme in unser Netzwerk aufzunehmen. Generell ist es aber wichtig, ein Programm aus Partnersicht möglichst attraktiv zu gestalten. Denn der Wettbewerb besteht nicht nur innerhalb eines Netzwerks, sondern auch netzwerkübergreifend. Hier steht unser Account-Management natürlich jederzeit gern beratend zur Seite.

Erhält man bei Euch einen persönlichen Ansprechpartner?

Ja, bei Webgains erhalten sowohl Merchants als auch Affiliates einen persönlichen Ansprechpartner. Unsere Account-Manager sind an sieben Tagen der Woche zwölf Stunden am Tag erreichbar und betreuen das Programm sowie die dazu gehörigen Partner proaktiv.

Wie steht Ihr zu Post-View-Tracking?

Post-View-Tracking bietet den Vorteil, dass auch reichweitenstarke Werbeflächen im Zusammenhang mit erfolgsabhängigen Online-Vermarktungsaktivitäten genutzt werden können. Grundsätzlich ist es jedoch von zentraler Bedeutung, dass klare Regeln bestehen, die für alle Beteiligten transparent und verständlich formuliert sind. Webgains bietet derzeit kein Post-View-Tracking an.

Nach welchen Kriterien sollte ein StartUp entscheiden, ob der Start eines Partnerprogramms überhaupt sinnvoll ist?

In welchen Fällen der Start eines Partnerprogramms sinnvoll ist, lässt sich so pauschal gar nicht sagen, da dies von vielen Faktoren abhängig ist. Daher kann ich nur empfehlen, uns einfach eine Anfrage zu schicken oder anzurufen. Unsere Account-Manager können sehr gut einschätzen, ob und unter welchen Umständen ein Programm performen kann oder nicht. Wenn wir uns mal nicht ganz sicher sind, fragen wir gerne auch potenzielle Partner nach ihrer Einschätzung.

Was sind für Euch Erfolgskriterien eines Partnerprogramms?

Neben einem interessanten Endkundenangebot und einer guten Website bzw. einem guten Shop, sind natürlich attraktive Provisionen maßgeblich für den Erfolg eines Programms. Sehr wichtig sind auch das Programm-Management und die Partner-Betreuung. Aufgrund der stark gestiegenen Anzahl von Partnerprogrammen am Markt ist die Wettbewerbsfähigkeit entscheidend. Die Kommunikation mit den Affiliates spielt hier eine große Rolle, damit der Merchant individuell auf die Wünsche seiner Top-Partner eingehen kann. Natürlich sollten auch ausreichend gute Werbemittel zur Verfügung gestellt werden, regelmäßige Specials und Aktionen machen ein Programm ebenfalls attraktiv.

An wen kann man sich wenden, wenn man ein Partnerprogramm bei Euch starten möchte?

Gerne direkt an mich, entweder telefonisch unter der 089 / 7201 369 22 oder per E-Mail an bspahn@webgains.de. Ich stelle Interessenten gerne detailliertere Informationen und individuelle Angebote zusammen.

Bernadette, danke für das Gespräch.

Artikel zum Thema:

GD Star Rating
loading...
Interview-Serie mit den wichtigsten Affiliate-Netzwerken – Webgains, 2.5 out of 5 based on 2 ratings
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.