Der ehemalige 9Live-Chef Bartoleit geht zu Seven Ventures und der AWD-Gründer Maschmeyer startet die E-Learning-Plattform Papagei.tv.

9Live-GF kommt zu Seven Ventures

Der ehemalige Chef des Senders 9Live hat beim Mutterkonzern ProSiebenSat.1 eine neue Position erhalten: Ralf Bartoleit arbeitet künftig für die Beteiligungsgesellschaft Seven Ventures. Der Investment-Arm arbeitet nach dem Media-for-Equity-Prinzip, bei dem Startups Anteile gegen Medialeistungen tauschen.

AWD-Gründer startet Papagei.tv

Der Millionär und Gründer der Beratungsgesellschaft AWD Carsten Maschmeyer steigt in die Digitalwirtschaft ein. Wie Stern.de berichtet, steht Maschmeyer hinter der neuen E-Learning-Plattform Papagei.tv. Dort sollen Kunden künftig Fremdsprachen erlernen. Das Unternehmen schreibt derzeit viele verschiedene Stellen aus.

Eltern-„Notruf“ mit VZmobil

Über das Mobilfunkangebot der VZ-Gruppe können Kinder künftig eine „Notrufnummer“, also zumeist jene der Eltern, hinterlegen. Auf dieser Nummer kann die junge Zielgruppe (SchülerVZ) dann eine halbe Minute kostenlos zuhause anrufen. Unter der Marke VZmobil kooperiert die VZ-Gruppe seit Sommer 2010 mit O2.

Business & Beer mit Herrn Spex

Sie treffen sich in der „Gründervilla“ pflegen den Kontakt und lassen es sich gutgehen: Business & Beer versammelt regelmäßig Gründer und Gründungsinteressierte. Beim kommenden Treffen am 27. Juli ist Mister-Spex-Gründer Dirk Graber zu Gast und berichtet von den Herausforderungen einer Internetunternehmung in einer konservativen Branche. Prost!