Crossvertise, High-Tech Gründerfonds, BambooVentures, KfW Basnkengruppe, BASF, Robert Bosch, Carl Zeiss, Mountain Partners,  First Value AG, Werbemarktplatz, Werbemedien, Werbung buchen

Der High-Tech Gründerfonds (www.high-tech-gruenderfonds.de) verteilt weiter fleißig Gelder aus seinem Millionentopf: Eine „fast siebenstellige Summe“ streicht das Münchner Startup Crossvertise (www.crossvertise.com) laut eigenen Angaben vom High-Tech Gründerfonds sowie einem Konsortium um BambooMedia ein. Crossvertise launcht eine crossmediale Buchungsplattform für Werbemedien. Der Abschluss der Finanzierungsrunde fällt pünktlich mit dem Start der Open-Beta der Plattform zusammen.

Crossvertise pünktlich zum Start der Open-Beta mit Kapitalspritze

Zum Start der offenen Beta-Phase schließt der Werbemarktplatz Crossvertise seine erste Finanzierungsrunde ab. Als Leadinvestor agiert der High-Tech Gründerfonds; ein Konsortium um BambooMedia, Ableger der BambooVentures GmbH (www.bambooventures.net), beteiligt sich ebenfalls an der Finanzierung. Insgesamt investieren sie eine hoch sechsstellige Summe in das Münchner Startup.

Für den High-Tech Gründerfonds ist Crossvertise ein weiteres Internet-Startup im reichen Portfolio. Investoren der Public-Private-Partnership sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die KfW Bankengruppe (www.kfw.de) sowie zwölf Industriekonzerne, darunter BASF, Robert Bosch und Carl Zeiss. Der High-Tech Gründerfonds unterstützt Startups in ihrer Gründungsphase und führt die Unternehmen an weitere Investoren heran.

Zum Investmentkonsortium BambooMedia gehört neben den Privatinvestoren Michael Streich, Maximilian Levasier sowie Hellmut Kirchner – stellvertretender Vorsitzender von Mountain Partners (www.mountain-partners.ch) – die First Value AG. „Obwohl BambooVentures vornehmlich auf die Cleantech-Branche spezialisiert ist, hat uns nicht zuletzt die Tatsache überzeugt, dass das Team mit seiner Zielstrebigkeit in nur zwei Jahren die größte übergreifende Mediadatenbank Deutschlands aufbauen und bereits während der geschlossenen Beta-Phase sechsstellige Umsätze erzielen konnte“, so Maximilian Levasier, Gründer der BambooVentures GmbH.

Crossvertise bereitet den Markteintritt vor

Crossvertise ist ein Online-Marktplatz für Werbemedien. Auf der Website können sich Agenturen und Unternehmen über unterschiedliche Werbeträger – von Plakat bis Kino – informieren und Werbeanzeigen buchen. Das Unternehmen wurde 2009 von Matthias Völcker, Thomas Masek und Maximilian Balbach gegründet, lief bis Anfang 2011 aber noch unter dem Namen „Werbeträger24“.

Das Team bereitet nun den offziellen Start von Crossvertise im zweiten Quartal 2012 vor. Bereits zu Beginn der offenen Beta-Phase soll ein Großteil der Werbeträger aus den Bereichen Radio und Außenwerbung online buchbar sein. Werbeträger der Mediengattungen Print, TV, Kino, Online und Mobile sollen bis zum offiziellen Livegang in den Marktplatz integriert sein. Crossvertise-CEO Matthias Völcker erklärt: „Durch die erfolgreich abgeschlossene Finanzierung können wir gestärkt den Markteintritt angehen.“