Nach Gbanga geht auch Dailydeal eine Kooperation mit dem Mobile-Couponing-Startup Coupies ein, Research Gate hat eine prominente Finanzierungsrunde abgeschlossen und Paua Ventures investiert in den Gebrauchthändler Flip4New.

Kurzmitteilungen

Auch Dailydeal kooperiert mit Coupies

Der Anbieter für mobiles Couponing Coupies (coupies.de) strickt weiter enge Bindungen mit anderen Startups: Auch DailyDeal (dailydeal.de) zählt nun zu den Kooperationspartnern der Kölner. Zusammen bringen die beiden Coupon-Unternehmen eine App für iPhone und Android auf den Markt. Coupies freut sich vor allem über den “großen Kundenstamm” von DailyDeal.

Research Gate mit prominenter Finanzierungsrunde

Das Soziale Netzwerk für Wissenschaftler Research Gate (researchgate.net) hat eine Finanzierungsrunde mit bekannten Investoren aus den USA, Großbritannien und Deutschland abgeschlossen: Angeführt wird die Series-A-Runde von Benchmark Capital (Twitter, Ebay). Daneben investierten Accel Partners (Facebook) und einige Business Angels.

Lars Hinrichs und Paua Ventures investieren in Flip4New

Der Münchner VC Paua Ventures investiert einen sechstelligen Betrag in das Frankfurter Startup Flip4New (www.flip4new.de). Auch Lars Hinrichs, der bereits im April dieses Jahres in das Unternehmen einstieg, hat sich an der Finanzierungsrunde beteiligt. Flip4New kauft Unterhaltungselektronik an und hat mit Rebuy (www.rebuy.de), Asgoodas.nu und Wirkaufens (wirkaufens.de) einige Konkurrenten.

Link- und lesenswert

Wie man seinen Gesellschafter los wird

In Deutschland ist es einfacher, sich vom Ehepartner scheiden zu lassen, als auf dem Gerichtsweg einen missliebig gewordenen Mitgesellschafter loszuwerden. “Unter welchen Voraussetzungen kann ein Gesellschafter entfernt werden?“, fragt Rechtsanwältin Antje Weertz.

Google Instant

Schneller und schneller: Mit der neuen Instant-Suche “schafft Google die Enter-Taste ab”, schreibt André Vatter in seinem Blog. Weil der Nutzer nach wie vor das schwache Glied in der Suchkette sei, wolle man mit Google Instant die Suche um bis zu fünf Sekunden beschleunigen. Doch was verändert sich für Google AdWords und SEO?

Interview mit dem E-Postbrief-Support

Ein “Kulturschock” war Twitter für das Support-Team der Deutschen Post zunächst. Um Kundenfragen in Sachen E-Postbrief kümmern sich sechs Tage in der Woche insgesamt vier Servicemitarbeiter. Nach zwei Monaten gibt sich das Team im Interview mit Twittersmash zufrieden: “Wir haben den Eindruck, dass die User es i. d. R. positiv aufnehmen, wenn man sie mit ihren Problemen nicht alleine lässt.”

Bildmaterial mit Morguefile-Lizenz: Mconnors
GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.