Es ist das erste Investment des Amerikaners in ein deutsches Startup – zumindest durch seinen Accelerator „500 Startups“. Trotz des Investments nimmt Versus IO allerdings nicht am Accelerator-Programm teil.

McClure tour derzeit mit seinen „Geeks on a Plane“ durch die Welt, um Tech Hubs kennenzulernen und Investments auszuloten. Zuvor sicherte sich Versus IO bereits 500.000 Euro vom High-Tech Gründerfonds und 200.000 Euro vom JMES.

GD Star Rating
loading...
Dave McClure investiert in Versus IO, 1.0 out of 5 based on 1 rating