Digitale Seiten, Finanzierungsrunde, Kite Ventures

Kaum hat es seinen Decknamen “Submarine” abgelegt, rasselt das Online-Branchenbuch Digitale Seiten (www.digitaleseiten.de) aus der Feder von Team Europe Ventures schon wieder ganz maritim mit dem Säbel: In einer ersten Finanzierungsrunde hat das StartUp aus Berlin ein Investment von 1,5 Millionen Euro eingesammelt – eine für deutsche Verhältnisse recht stolze Summe für den Start.

Kite Ventures ist Lead-Investor bei Digitale-Seiten

Nur wenige Monate nach seiner Gründung weist Digitale Seiten auf eine A-Finanzierungsrunde mit einem Investitionsvolumen von 1,5 Millionen Euro hin. Lead-Investor ist Kite Ventures, ein auf Frühphasen-Internetbeteiligungen in Russland und Europa fokussiertes Venture-Unternehmen mit Sitz in Moskau, das Ende 2008 gegründet wurde. Neben Kite Ventures, das unter anderem an SponsorPay, Altergeo.ru und Darberry.ru (akquiriert von Groupon) beteiligt ist, haben auch verschiedene Business-Angel und Mitgründer Team Europe Ventures an der Runde teilgenommen. Die Seed-Finanzierung der im Sommer 2010 an den Start gegangenen Neugründung von Team Europe Ventures erfolgte im Rahmen einer Angel- und Management-Runde.

Die neuen finanziellen Mittel will Digitale Seiten zur Markteinführung und -durchdringung von digitalen Branchenverzeichnissen in weiteren Schlüsselbranchen verwenden und legt seinen Fokus auf den Ausbau seiner Vertriebsorganisation sowie der technologischen Weiterentwicklung der Technologie-Plattform. Technologisch wird eine leistungsabhängige Gewinnung von Neukunden für KMUs (kleine und mittlere Unternehmen) im Mittelpunkt stehen.

Digitale Seiten und seine neue Roadmap

Die DS Digitale Seiten GmbH wird in den nächsten Wochen eine “neuartige Plattform für KMU” launchen, sicher kann da auch ein Teil des Investments für ein ansprechenderes Erscheinungsbild genutzt werden. Zumindest technologisch wähnt sich das junge StartUp schon mal weit: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Gesellschaftern, da ihr Investment nicht nur unseren Wachstums- und Technologiefortschritt beschleunigt, sondern wir ebenso von deren Erfahrungen im Hinblick auf Technologieentwicklung, Kontaktnetzwerke und Marktbearbeitung profitieren können“, resümiert Florian Kranefuß, CEO von Digitale Seiten, das Investment.

Die Grundlage von Digitale Seiten bilden unter anderem digitale Branchenverzeichnisse unterschiedlicher Branchen. Kleinen und mittleren Unternehmen will Digitale Seiten so die Gewinnung neuer Kunden über das Internet ermöglichen, indem über vertikale Portale eine zielgruppenspezifische Ansprache mit Branchenfokus geboten wird. Mit anderen Worten: Gezielt SEO-optimierte Nischenplattformen wie Dachdecker.com (www.dachdecker.com) werden zukünftig wohl Branchenbuch-Einträge zur Buchung anbieten – ein Markt, der sich insgesamt als sehr lukrativ präsentiert und deutlich von den verschiedenen Gelbe-Seiten-Verlagen dominiert wird.

Auf Investorenseite ist die Freude groß über den gelungenen Abschluss der A-Runde. Edward Shenderovich, Managing Director von Kite Ventures, kommentiert: „Betrachtet man das rasante Wachstum digitaler Informationsangebote und Nutzerverhalten im Internet, so sehe ich hier eine große Marktchance. Das Team und das Produkt von DS Digitale Seiten sind hervorragend aufgestellt, um in diesem Geschäftsfeld künftig erfolgreich zu sein.“ Lukasz Gadowski, Partner bei Team Europe Ventures, ergänzt: „Die Digitalen Seiten werden nach www.dachdecker.com jetzt den Spielraum erhalten, weitere Schlüsselbranchen mit digitalen Branchenverzeichnissen anzugehen und damit das Thema Kundengewinnung für KMUs zu revolutionieren.“

Artikel zu Team Europe Ventures:

GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.