Die europäische B2B EDV Handelsplattform IT Stocklist bietet ab sofort Herstellern,Händlern und Distributoren aus der EDV Branche die Möglichkeit ihre Überbestände, Restposten, „End of Life“ Produkte oder Vorführware zu vermarkten und nach seltenen Produkten zu suchen.

Unter der Adresse http://www.itstocklist.com verbirgt sich eine Neuheit und Optimierung für die europäische EDV Branche europaweit. Die IT Stocklist ist die erste EDV-Handelsplattform in Europa, die außerhalb des üblichen Marktes Verfügbarkeiten von „end of life“ Produkte, Restposten, Remarketing Ware und Vorführgeräten zeigt. Sie bietet EDV-Händlern europaweit die optimale Möglichkeit, ihre Lagerbestände einzustellen und nach mehr als 150.000 abgekündigten Produkten zu suchen, sowie die direkte Anfrage an den Anbieter zu stellen.

Geschäftsführer Amos Struck: „Es ist an der Zeit IT Händlern eine Transparenz außerhalb des üblichen Channels zu bieten und europaweit einen direkten Draht zu neuen Anbietern aufzubauen: Über unser Social Networking bieten wir direkte Kunden- und Geschäftsanbindungen an, sowie problemlose Angebotsaquisitionen für Produkte, die man so nicht mehr im Großhandel erhält.“

Durch den gezielten Austausch können die aktiven Plattform-User jetzt sehen, welche bereits vom Hersteller abgekündigten Produkte noch auf dem Markt sind. Darüber hinaus können die sie mit einer speziellen Suchfunktion in kürzester Zeit nach seltenen bzw. schwer verfügbaren Produkten suchen und Kontakte mit dessen Vertreibern herstellen. Weiterhin bietet die IT Stocklist Handelsplattform Einblicke in die Lagerbestände der Händler und optimiert somit die direkten Handelswege zwischen den Geschäftspartnern. Neben den Vorteilen der zeitlichen Optimierung durch verkürzte Geschäfts- und Kommunikationswege und der einmaligen Suchfunktion nach schwer verfügbaren Produkten, bietet die Handelsplattform IT Stocklist auch regen Meinungsaustausch zu Themen wie Produktsuche, Handelsperspektiven oder Versorgungsmöglichkeiten im EDV-Sektor.

Das Unternehmen IT Stocklist GmbH mit Sitz in Bonn entwickelt auf Social Networking basierende Plattformen zur Optimierung der Geschäftsprozesse der ITK-Branche. IT Stocklist ermöglicht es Einkäufern Produkte zu finden die in der Distribution nicht mehr, oder nur teurer verfügbar sind und direkt in der Plattform Preisanfragen zu stellen und Angebote zu erhalten. Anbieter und Hersteller können Ihre Überschussbestände, Vorführgerade sowie Restposten einstellen und somit gewinnbringend europaweit anbieten.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
IT Stocklist GmbH
Hardtbergstr. 6
53127 Bonn
Tel: (+49) 228/9080-709
Mobil: (+49) 160/90526959
Fax: (+49) 228/28692-189
E-Mail: presse@itstocklist.com
Homepage: http://www.itstocklist.com
Pressekontakt: Amos Struck