Finanzierung, Finanzierungsrunde, Investition, eVenture, Otto, VTB, Fast Lane Ventures,Juvalia&You,Jizo, Sapato.ru, Ozon.ru, Shopping Live, HSE24

Die russische Startup-Szene bekommt weiter Auftrieb: Der Moskauer Inkubator Fast Lane Ventures, welcher auch international investiert, so erst jüngst in das Berliner Startup Juvalia&You (www.juvalia.de), schließt eine Finanzierungsrunde über 25 Millionen US-Dollar durch Ottos (www.otto.com) Investitionsarm Eventure Capital Partners und die russische Bankengruppe VTB Capital ab.

Fast Lane Ventures mit Millionenrunde

Eventure Capital Partners (www.evcpartners.com) schließt gemeinsam mit VTB Capital eine dritte Finanzierungsrunde in Höhe von rund 25 Millionen US-Dollar für Fast Lane Ventures (www.fastlaneventures.ru) ab. Im Rahmen der Finanzierungsrunde investiert der russische Finanzdienstleister VTB (www.vtbcapital.com) 18 Millionen US-Dollar in Fast Lane Ventures sowie Portfolio-Unternehmen.

Eventure hat sich 2010 erstmalig an Fast Lane Ventures beteiligt und seitdem in sieben Startups aus dessen Portfolio direkt investiert, zum Beispiel in die russische Reisesuchmaschine Jizo (www.jizo.ru). Fast Lane selbst hat seit der Gründung innerhalb von zwei Jahren 18 Unternehmen hervorgebracht. Mit unter anderem der Schuhplattform Sapato (www.sapato.ru), die im Januar vom russischen Online-Marktführer Ozon (www.ozon.ru) akquiriert wurde und Shopping Live, das an den deutschen Home-Shopping-Anbieter HSE24 (www.hse24.de) ging, wurden bereits Exits hingelegt. Insgesamt wurden in Fast-Lane-Unternehmen bislang rund 60 Millionen US-Dollar investiert.

Russland hat Wachstumspotenzial in E-Commerce

Russland gilt als ein großer europäischer Internetmarkt mit hohen Wachstumsraten, insbesondere in den Bereichen E-Commerce, Social-Media und im Online-Marketing. Bis 2015 sollen die Umsätze im E-Commerce-Segment laut GP Bullhound 2011 von heute fünf Milliarden US-Dollar auf über 20 Milliarden US-Dollar ansteigen.

Andreas Haug, Partner des Europa Fonds von Eventure, sieht in der Beteiligung von VTB Capital ein Zeichen für das Wachstum der russischen Internetbeteiligungen: „Russische Startups haben ein riesiges Wachstumspotenzial und sind voller Talente, die eine bedeutende Rolle im globalen Internetgeschäft spielen werden. Gemeinsam mit VTB Capital und Fast Lane Ventures fühlen wir uns noch besser positioniert, die bestehenden Portfolio-Unternehmen mit westlichem Know-how voranzutreiben und mit der erforderlichen Finanzkraft in neue Geschäftsmodelle zu investieren.“