Nachdem heute Mittag der Kauf von last.fm durch CBS bekannt wurde, gab nun Fox Interactive Media (FIM), eine Tochter der News-Corp, nach wochenlangen Gerüchten die Übernahme des Foto- und Videoportals Photobucket und des Medien-Dienstes Flektor bekannt.
Über die genauen Kaufpreise oder sonstige Absprachen machte leider keines der beteiligten Unternehmen bisher Angaben.

Schon Anfang Mai wurde in US-Medien über etwaige Übernahmepläne für Photobucket spekuliert. Als möglicher Kaufpreis wurden damals Summen zwischen 250 und 300 Millionen US-Dollar genannt.

Vielen Dank an Adam Finlayson für den News-Hinweis!

[boris]