Die von Vielen herbeigesehnte Reform des GmbH-Gesetzes verspätet sich erneut. Wie www.luebeckonline.com berichtet, hat der Rechtsausschuss des deutschen Bundestags angekündigt vor Verabschiedung der Reform erst noch einen Sachverständigenanhörung durchzuführen. Da diese Anhörung für den 23. Januar 2008 angesetzt ist, verspätet sich die Umsetzung bis frühestens Ende Januar bzw. Februar 2008.