"Groupon Center Berlin"

850 Mitarbeiter beschäftigt Groupon derzeit in der Hauptstadt – allerdings verteilt auf mehrere Standorte. Um alle Mitarbeiter unter einem Dach zu vereinen, eröffnet der Group-Couponing-Riese morgen das neue „Groupon Center Berlin“. Der neue Standort, das ehemalige Sendezentrum von Sat.1, bietet Platz für über 1.000 Mitarbeiter. Der juristische Hauptsitz bleibt das schweizerische Schaffhausen.

Groupon eröffnet „Groupon Center Berlin“

Mit einer feierlichen Eröffnungzeremonie wird morgen Nachmittag das neue „Groupon Center Berlin“ eingeweiht. Geladen sind Prominenz aus Wirtschaft, Medien, Kultur und Politik. Unter anderem werden Berlins regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und der stellvertretende US-Botschafter in Deutschland Seth Winnick unter den Gästen erwartet. Auch Groupon-Gründer und -CEO Andrew Mason wird der Veranstaltung beiwohnen und die obligatorische Schleife durchschneiden.

Noch vor wenigen Tagen residierte Groupon (www.groupon.de) in vier festen Berliner Büros, in der Rosenstraße, Schönhauser Allee, Saarbrücker Straße, Klosterstraße sowie in bis zu drei kleineren Büros als Zwischenlösung. Alle 850 Mitarbeiter ziehen nun in die Oberwallstraße 6. Der Standort bietet mit Platz für insgesamt über 1.000 Angestellte noch Raum für personelles Wachstum. Das Berliner HQ wird künftig das operative Groupon-Geschehen in über 35 Ländern leiten. Juristisch vertreten wird Groupon weiterhin durch sein Schweizer Büro in Schaffhausen.

„Wir entwickeln neue Produkte in Berlin, zum Beispiel wollen wir unsere E-Mails besser auf einzelne Kunden zuschneiden. Diese Produkte sollen weltweit eingesetzt werden. Das ist schon richtig spannend. Berlin ist neben Chicago der weltweit größte Groupon-Standort. Wir suchen auch weiterhin Mitarbeiter. Und Deutschland ist allein schon aufgrund seiner Größe ein besonders wichtiger Markt für uns“, so Veit Dengler, SVP Groupon International.