Übernahme, Akquisition, Spiele, Games, Spielevermarktung, Werbenetzwerk, Hitfox, Chili Entertainment GmbH, Ad2games, Team Europe, Gründerszene, Bigpoint, Gameforge, InnoGames, Jan Beckers, Tim Koschella, Ruben Haas, Hanno Fichtner, Christoph Jennen


HitFox und Ad2games ergänzen ihre Marketingkanäle

Das Berliner Startup Hitfox (www.hitfox.de) übernimmt die Chili Entertainment GmbH. Durch die Akquisition erweitert HitFox sein Portfolio im Bereich Spiele-Marketing um das von Chili Entertainment betriebene Spiele-Werbenetzwerk Ad2games (www.ad2games.com). Für HitFox könnte die Übernahme den nächsten Schritt auf dem Weg zum integrierten Game-Distributions-Unternehmen bedeuten.

HitFox verkündet heute die Übernahme der Chili Entertainment GmbH, Betreiber des Spiele-Werbenetzwerks Ad2games. Der Kaufpreis liegt laut Unternehmensangaben im siebenstelligen Eurobereich. Die Chili Entertainment GmbH befand sich zuvor mehrheitlich im Besitz der Gameforge AG (www.gameforge.de).

Jan Beckers, Mitgründer und CEO von HitFox, sagt: „Für HitFox ist die Akquisition ein weiterer Schritt unserer Expansionsstrategie innerhalb des 25 Milliarden Euro großen Game-Distribution-Marktes. Unser Kundenstamm ergänzt sich perfekt mit dem von Ad2games. Wir freuen uns, den gemeinsamen Kunden zukünftig mehrere sich gut ergänzende Marketing-Kanäle aus einer Hand anbieten zu können. Darüber hinaus werden wir die Reichweite von Ad2games auch intensiv zur weiteren Bewerbung von HitFox nutzen.“

HitFox bietet seinen Kunden und Partnern Marketing für Games und Gaming-Zubehör. HitFox wurde im Sommer 2011 von Jan Beckers, Tim Koschella, Ruben Haas, Hanno Fichtner und Team Europe (www.teameurope.net, auch an Gründerszene beteiligt) gegründet und startete mit Deals rund um Online-, Mobile- und Konsolen-Games. Kurze Zeit später kam der Geschäftsbereich Performance-Marketing hinzu. Nun folgt mit der Übernahme von Ad2games ein auf Spiele spezialisiertes Werbenetzwerk.

Gameforge übergibt Ad2games an HitFox

Der Ad2games-Betreiber Chili Entertainment entstand 2007 aus der Fusion der Gamesdynamite Ltd. und der Gaming2 Ltd. Spieleentwickler wie Bigpoint (www.bigpoint.net) oder InnoGames (www.innogames.de) nutzen Ad2games, um relevante Zielgruppen in Deutschland und Europa gezielt mit Werbung zu erreichen. Im Jahr 2011 wurde Ad2games-Werbung 75 Millionen mal geklickt und vermittelte hierdurch mehrere Millionen aktive Spieler an Games.

„Wir sind stolz darauf, beim Aufbau des reichweitenstärksten Werbenetzwerkes für Spiele in Deutschland mitgeholfen zu haben. Das unternehmerisch erfahrene Team von HitFox ist nun der richtige Käufer, um Ad2games beim weiteren Wachstum zu unterstützen“, kommentiert Christoph Jennen, CFO der Gameforge AG, die Transaktion.