iPad-Mini

Schon lange gab es Spekulationen über ein weiteres Tablet von Apple, ein iPad Mini. Gestern wurden bei einem Special-Event von Apple in Kalifornien einige Produktverbesserungen wie auch das neue iPad Mini vorgestellt. Das neue Tablet ist deutlich leichter, kleiner und mit einer Hand bedienbar.

Neues iPad Mini mit 7,9-Zoll-Bildschirm

Apple hat gestern bei seinem Special-Event in Kalifornien neben Produktverbesserungen von bekannten Geräten einen weiteren, kleineren Tablet-Computer vorgestellt, das iPad Mini. Damit reagiert Apple auf die Konkurrenzprodukte von Amazon, Barnes & Noble und Google.

Das iPad Mini wird von Apple als iPad in klein präsentiert, soll also von seiner Funktionalität und Anwendung gleich bleiben, dabei aber handlicher werden. Die größten Unterschiede sind vor allem die Größe, das Gewicht und die Bedienbarkeit mit einer Hand. Der Seitenrand ist schmaler geworden, sodass jetzt Schreiben mit den Daumen und Scrollen mit einer Hand möglich sind.

Der 7,9-Zoll-Bildschirm hat mit 1024 zu 768 Pixeln dieselbe Auflösung wie das zweite iPad und wiegt im Vergleich zur größeren Ausführung etwa die Hälfte. Der Prozessor ist bei dem neuen Modell schwächer als bei seinem großen Bruder, hier wurde ein A5-Chip verbaut, wohingegen das neue 9,7-Zoll-iPad mit einem A6X-Chip arbeitet.

iPad Mini teurer als seine Konkurrenten

Im Vergleich zu seinen Konkurrenten ist das iPad Mini mit in der günstigsten Ausführung (16 Gigabyte Speicher und ohne mobile Datenverbindung) mit 329 Euro deutlich teuer. Gemessen an der eingebauten Hardware sind das Nook HD von Barnes & Noble, das 7-Zoll Kindle Fire HD von Amazon und das Nexus 7 von Google so gut wie das iPad, in vielen Punkten sogar besser.

Dabei liegen die Einstiegspreise dieser Geräte in den USA bei 199 US-Dollar. In Verarbeitungsqualität und Gewicht ist das iPad Mini jedoch allen anderen einen Schritt voraus, auch mit einer LTE-Antenne kann keines der anderen Tablets dienen.

Außer dem neuen iPad hat Apple seinen iMac und das iPad verbessert, das MacBook Pro 13 Zoll hat ein Retina Display bekommen und ein neuer Mac Mini wurde angekündigt.

Das amerikanische Tech-Blog TheVerge hat bereits erste Bilder des Geräts veröffentlicht:

Bild: Screenshot von Apple-Video der iPad-Mini-Präsentation