Der Internet-Fernsehanbieter Joost holt sich den ehemaligen Cisco-Manager Mike Volpi (bisher Senior-Vize-Präsident und General-Manager für Ciscos Routing- und Service-Provider-Technology-Group) als neuen CEO ins Boot.
Volpi löst damit den Fredrik de Wahl, CEO seit der Gründung von Joost, ab. De Wahl wird aber nach Firmenangaben auch zukünftig die Strategie des Unternehmens mitgestalten.
[boris]