Julian Riedlbauer, M&A-Beartung, Exit, Firmenverkauf, VC-Finanzierung, Corporate Finance Partners, Pure Equity Advisors, Arkwright, Redcoon, MSH, Albumprinter ,Vistaprint, BillSAFE, Paypal , Visionapp , ASG Software

Julian Riedlbauer kennt sich mit erfolgreichen Transaktionen aus. Allein im Jahr 2011 verantwortete er als Geschäftsführer der M&A-Beratungsfirma Corporate Finance Partners (www.cfp.net) Firmenverkäufe mit einem Transaktionsvolumen in Höhe von 300 Millionen Euro. Nun startet Riedlbauer seine eigene M&A-Beratungsgesellschaft Pure Equity Advisors (www.pure-equity.de) in Berlin und Hamburg, für welcher er als Managing Partner tätig wird.

Pure Equity Advisors: Spezialisierung auf VC-Finanzierungen und Firmenverkäufe

Julian Riedlbauer startet eine eigene M&A-Beratungsgesellschaft, die Pure Equity Advisors GmbH in Berlin und Hamburg. Die Website des Unternehmens ist seit gestern abend online. Pure Equity Advisors spezialisiert sich ausschließlich auf die Beratung von VC-Finanzierungen in späteren Unternehmensphasen sowie auf Firmenverkäufe. „Um Interessenkonflikte zu vermeiden, beraten wir nur Unternehmer und ihre bestehenden Finanzinvestoren. Wir werden grundsätzlich keine Beratungsmandate auf der Käuferseite (Buy-Side-Beratung) annehmen“, sagt Riedlbauer.

Die Pure Equity Advisors GmbH arbeitet in enger Kooperation mit dem Strategie-Beratungsunternehmen Arkwright. Die Berater von Arkwright erstellen für die Pure Equity Advisors GmbH Verkaufsunterlagen und Analysen für M&A-Projekte. „Weil Arkwright über 100 Projekte im Bereich M&A und Finanzierungsrunden für Internetfirmen, Medienkonzerne und Finanzinvestoren als Berater begleitet hat, wissen die Arkwright-Berater sehr genau, worauf die Käufer und Investoren Wert legen. Als Berater sind sie besonders geübt, sehr prägnante Präsentationen zu erstellen und Geschäftsmodelle genau zu analysieren“, so Riedlbauer.

Julian Riedlbauer mit erfolgreichen Exit-Beratungen

Ann Marisa Freese unterstützt die Pure Equity Advisors GmbH als Director. Julian Riedlbauer über seine Kollegin: „Freese war bis zu ihrem Firmenverkauf im letzten Jahr selbst Internet-Unternehmerin mit dem Marktplatz Kisju (www.kisju.de). Vorher war sie sowohl Analystin bei Expedia (www.expedia.de) als auch im Bereich Elektronische Medien von Axel Springer tätig. Insofern kennt Ann Marisa Freese die Unternehmer- und die Käuferseite sehr gut.“

In den vergangenen knapp vier Jahren war Riedlbauer als Geschäftsführer der M&A Beratungsfirma Corporate Finance Partners tätig. Allein im letzten Jahr führte er Firmenverkäufe mit einem Transaktionsvolumen in Höhe Euro 300 Millionen Euro zum Erfolg. „Trotzdem ist mein Wunsch nach einer unternehmerischen Herausforderung einfach zu groß gewesen, und hat mich zum Schritt der Gründung einer eigenen M&A-Beratungsgesellschaft bewogen“, äußert sich Riedlbauer.

Bei CFP verantwortete er unter anderem die Verkäufe Redcoon (www.redcoon.com) an MSH (www.media-saturn.com), Albumprinter (www.albumprinter.org) an Vistaprint (www.vistaprint.com), BillSafe (www.billsafe.de) an Paypal und Visionapp (www.visionapp.com) an ASG Software Solutions (www.asg.com).