Die Reisesuchmaschine Kayak will an die Börse, das Frauenmagazin Erdbeerlounge macht dem Mütterportal Netmoms Konkurrenz und Lisaliefert bennent sich um in Lucrato.

Kayak will an die Börse

Die Reisesuchmaschine Kayak plant einen Börsengang und rechnet mit zunächst 50 Millionen US-Dollar. Mit der Meldung an die Börsenaufsicht veröffentlichte Kayak auch einige Kennziffern: 128 Millionen Euro Einnahmen hat das Unternehmen in den ersten drei Quartalen 2010 generiert. Damit wird auch die im Mai von Kayak aufgekaufte deutsche Flugsuchmaschine Swoodoo (www.swoodoo.comde) an die amerikanische Börse gehen.

Erdbeerlounge macht Netmoms Konkurrenz

Das Frauenmagazin Erdbeerlounge (www.erdbeerlounge.de) startet den Ableger Mamilounge und macht damit Netmoms (www.netmoms.de) Konkurrenz. Beide Portale wenden sich an werdende und junge Mütter. Für Erdbeerlounge-Gründerin Stephanie Staar ist es bereits das zweite Magazin dieser Art: 2007 gründete sie  eben Netmoms, verließ das Unternehmen aber wieder im Oktober 2009.

Lisaliefert wechselt Namen zu Lucrato

Noch vor seinem eigentlichen Start hat der Bringdienst LisaLiefert seinen Namen geändert. Das Unternehmen firmiert nun als Lucrato. Was genau zu der Umbennung führte, ist unklar. Gegenüber Gründerszene erklärte das Unternehmen, das Rebranding freiwillig vollzogen zu haben.

Anna Ott übernimmt Recruiting bei i-potentials

Die Personalagentur I-Potentials (www.i-potentials.de) verpflichtet Anna Ott als Leiterin für den Geschäftsbereich Recruiting. Obwohl noch recht jung, sammelte Ott Erfahrungen in vielen Personalabteilungen. i-potentials-Gründerin Constanze Buchheim zeigt sich erfreut über diese Kombination:  „Anna Ott ist eine der wenigen Personaler […], die – obwohl seit zehn Jahren in der für uns relevanten Branche  aktiv – dennoch unter 30 ist“.

Hitmeister E-Commerce-Day

Der Online-Marktplatz Hitmeister (www.hitmeister.de) lädt zum zweiten E-Commerce-Day nach Köln. Am 19. März 2011 versammeln sich 30 Aussteller im Rhein-Energie-Stadion, 20 Fachvortragende diskutieren aktuelle Entwicklungen des E-Commerce.  Zur Auftaktveranstaltung im März 2010 kamen über 400 Besucher.

Seedlounge verschiebt Termin

Die Seedlounge München verschiebt ihren Termin vom 2. Dezember 2010 auf den 26. Januar 2011. Über mangelndes Interesse kann sich die Seedlounge jedoch keineswegs beklagen. Als Grund für die kurzfristige Umplanung  führen die Organisatoren die „vielen Anfragen von Partnern“ an, die noch eingebunden werden sollen.