Nachdem die Poker-Welle in Deutschland nun wohl langsam ihren Zenit überschritten hat, machen sich andere Kartenspielarten daran, dass erfolgreiche Erbe des Poker-Hypes anzutreten. Sauspiel bietet sowohl Bayern als auch dem Rest der Welt (nach bayerischem Selbstverständnis ;-) ) die Möglichkeit online im Schafkopf gegeneinander anzutreten. Gegründet wurde das junge StartUp von den in Berlin lebenden „Exil-Bayern“ Agnes Reisner, Jan Bromberger, Martin Kavalar und Stephan Eichler. Seit dem Start der Online-Community vor 9 Monaten haben sich bereits 26.000 User angemeldet und bereits über 6 Millionen Partien gespielt. Neben dem kostenlosen Basisangebot bietet Sauspiel auch einen kostenpflichtigen Premium-Bereich an.