Ab sofort dürfen Startups auf blogoscoop, dem neuen Blog-Rankingportal, kostenlos für sich Werbung machen. Die einzige Bedingung: Das Startup muss mit seinem Blog auf blogoscoop registriert sein.

Aktuell ist blogoscoop noch im closed-alpha Modus, wird aber schon in wenigen Wochen in den offenen Beta-Betrieb wechseln. Wer also in der Startphase von blogoscoop mit einem Werbebanner dabei sein möchte, meldet sich am besten jetzt schon mit seinem Startup-Blog als Alpha-Tester.

Weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten gibt es im Blog von blogoscoop.