Navabi, Seventure Partners, DuMont Venture, Klaus Wecken, OverSize, HappySize, Pasazz, CityChic , Übergröße, Mode, Fashion, Wolfgang Krause, Jörg Binnenbrücker, Bahman Nedaei

Der Aachener Onlineshop für Mode in großen Größen, Navabi (www.navabi.de), hat eine neue Finanzierungsrunde abgeschlossen. Neben den Altgesellschaftern DuMont Venture (www.dumontventure.de), der Beteiligungsgesellschaft des Verlages M. DuMont Schauberg, sowie Klaus Wecken beteiligt sich Seventure Partners (www.seventure.fr) als neuer Investor an der Kapitalerhöhung. Das Geld soll in Navabis Expansion fließen – das Unternehmen plant die Erschließung weiterer internationaler Märkte und die Einstellung neuer Mitarbeiter.

Navabi gewinnt Seventure Partners als neuen Investor

Insgesamt 2,8 Millionen Euro Kapital erhält das Modeunternehmen Navabi in seiner jüngsten Finanzierungsrunde. Neben den Altgesellschaftern DuMont Ventures und Klaus Wecken konnte Navabi den französischen Investor Seventure als neuen Investor gewinnen. Seventure Partners gehört zu Natixis Private Equity und ist einer der größten VCs in Frankreich. 1997 gegründet, hat das Unternehmen bereits in über 120 Unternehmen investiert, vorrangig aus den Bereichen Informationstechnologie und Biowissenschaften. Seit Anfang 2008 ist Seventure Partners auch mit einem Büro in München auf dem deutschen Markt aktiv.

Wolfgang Krause von Seventure Partners, neues Beiratsmitglied der Navabi GmbH, sagt: „Navabi hat eine außergewöhnlich gute Umsetzung des Geschäftsplans gezeigt und sich zudem als einer der Marktführer innerhalb dieses Marktsegments in Europa etabliert. Dies hat uns überzeugt, an Navabis weiterem Wachstum teilzuhaben. Es bestätigt auch unser bisheriges Engagement, in hervorragende deutsche E-Commerce Firmen mit großem Wachstumspotential zu investieren.“

DuMont Venture war bereits kurz nach Gründung gemeinsam mit Klaus Wecken bei Navabi eingestiegen. Seit Beginn der Zusammenarbeit im August 2010 begleitet der Kapitalgeber die Entwicklung des Aachener Startups aktiv mit. DuMont Venture wurde 2007 als Tochtergesellschaft des Verlags M. DuMont Schauberg gegründet und stellt Kapital sowie Knowhow für Unternehmen aus den Bereichen digitale Medien und IT zur Verfügung. „Das Navabi-Team hat unsere Erwartungen stets übererfüllt und trotz der frühen Phase hervorragende Ergebnisse erzielt. Wir freuen uns jetzt darauf, am weiteren Wachstum von Navabi mitzuwirken“, sagt Jörg Binnenbrücker, Geschäftsführer von DuMont Venture.

Navabi will Finanzspritze für internationale Expansion nutzen

Navabi ist ein Online-Anbieter von Designer-Mode im Plus-Size-Segment – Größe 40 bis 56 – mit Marken wie Fendi, Kenzo, Roberto Cavalli oder Manon Baptiste im Angebot. Gegründet im Jahr 2009, hat sich das Startup mit Sitz in Aachen mittlerweile einen internationalen Kundenstamm aufgebaut und liefert seine Ware in über 20 Länder.

Mit der Finanzierung will Navabi nun noch stärker expandieren: „Wir freuen uns über das Vertrauen unserer Investoren und werden das frische Kapital für das weitere Wachstum des Geschäftsmodells sowie den Ausbau unseres Teams investieren“, sagt Bahman Nedaei, Gründer und Geschäftsführer von Navabi.

Das Online-Geschäft mit den Übergrößen haben bereits andere Shops für sich entdeckt – OverSize (www.over-size.de) und HappySize (www.happy-size.de) konzentrieren sich zum Beispiel auf Übergroßenmode für Herren beziehungsweise auf Discountmode. Vor allem international gibt es bereits große Konkurrenz – so beispielsweise Pasazz (www.pasazz.net) oder CityChic (www.citychiconline.com).