Petitebox Sommerpause Glossybox Baby

Das Modell Abo-Commerce scheint hinter den Erwartungen zurück zu bleiben. Die Petitebox stellt seine monatlichen Lieferungen ein. Nach einer „Sommerpause“ will die Mutter-Baby-Box unter dem Namen „Glossybox Baby“ als einmalige Überraschungskiste zurückkehren.

Petitebox bald Glossybox Baby

Petitebox, die Überraschungskiste für Mutter und Kind, geht ab August in die Sommerpause und soll demnächst unter dem Namen Glossybox Baby als einmalige Präsentkiste zur Schwangerschaft, zur Geburt oder zur „Baby Shower“-Party für 30 Euro erhältlich sein. Damit will Glossybox „der steigenden Nachfrage nach einmaligen Präsentboxen für werdende Mütter und frisch gebackene Mamas gerecht“ werden. Anders herum gesagt war die Nachfrage nach regelmäßigen Kistenlieferungen offenbar nicht groß genug.

Im Februar war die Petitebox als monatliche Überraschungskiste für schwangere Frauen und junge Mütter von der 25. Schwangerschaftswoche bis zum ersten Geburtstag des Kindes zum Einzelpreis von 24,90 Euro an den Start gegangen. Als Ableger der Glossybox (www.glossybox.de) ist die Petitebox (www.petitebox.de) ein Produkt aus dem Hause Rocket Internet (www.rocket-internet.de). Vom Abo-Commerce-Modell wenden sich die Samwers nun bereits wenige Monate nach Start wieder ab.

Auch die Team-Europe-Gründung (www.teameurope.net, auch an Gründerszene beteiligt) ChicChickClub (www.chicchickclub.de) hat sein Abo-Commerce-Modell für Fashion erweitert. Anfangs konnten die Mitglieder des ChicChickClubs monatlich ein Paar Schuhe für den Preis von 49,95 Euro auswählen (Pausierung war möglich). Mittlerweile ist der ChicChickClub ein Shopping-Club, das heißt, Kundinnen können aus monatlich wechselnden Kollektionen wählen, Premiumkundinnen erhalten eine Vergünstigung von fünf Euro je Kauf.

Update: Die Geschäftsführung des ChickChicClubs stellte nach der Veröffentlichung des Artikels klar, dass es lediglich eine Erweiterung der Mitgliedschaften gab – CCC hat sein Modell nicht eingestellt, sondern das Unternehmen hat zwei Mitgliedschaftsformen.