Point Nine Capital führt eine Millionenrunde bei Docplanner an, Leaserad will die Anschlussfinanzierung über Seedmatch und Hasso Plattner verkauft ein paar Aktien.

Point Nine Capital investiert in Docplanner

Point Nine Capital (www.pointninecap.com) führt eine Finanzierungsrunde beim polnischen Docplanner an. Gemeinsam mit RTAventures, Piton Capital und weiteren Privatinvestoren geben die Berliner 1 Million US-Dollar in das Startup. Über Docplanner lassen sich Ärzte finden und Termine online vereinbaren. Der Dienst ist neben Polen auch in Tschechien, Deutschland, Russland und in der Slowakei verfügbar.

Erste Anschlussfinanzierung auf Seedmatch

Seedmatch (www.seedmatch.de) bringt weitere Neuerungen ins System: Künftig ist es Startups möglich, mehrere Finanzierungsrunden über Crowdfunding zu bewerkstelligen. Das Freiburger Start-up Leaserad ist das erste Unternehmen, das nun zum zweiten Mal bei Seedmatch antritt. Im August 2012 hatte Leaserad dort bereits 100.000 Euro eingesammelt.

Hasso Plattner verkauft ein paar Aktien

Hasso Plattner will bis Ende des Jahres 2013 Aktien des von ihm mitgegründeten Unternehmens SAP abstoßen. Zwar reduziert sich sein Anteil um lediglich 0,2 Prozent, doch dürfte der Milliardär damit bereits gut 120 Millionen Euro erlösen. Hasso Plattner finanziert unter anderem das nach ihm benannte Institut an der Uni Potsdam und den Inkubator Hasso Plattner Ventures.

Digitale Seiten startet zehn neue Portale

Digitale Seiten (www.digitaleseiten.de) hatte gute Gründe sich einen Namen im Plural zu geben: In den letzten drei Wochen launchte das Netzwerk zehn weitere Branchenportale (Pressemitteilung als PDF), darunter Bestatter.org und Auto-Werkstatt.de. Zwischen 2010 und 2011 gingen aus der Digitale-Seiten-Schmiede sechs solcher Portale hervor.

Amiando ernennt neuen Marketingkopf

Die Xing-Tochter Amiando (www.amiando.com) hat einen neuen Verantwortlichen: Alexander Sperber wird Head of Marketing. Er gründete zuvor mehrere E-Commerce-Unternehmen und ist spezialisiert auf Google Adwords und Conversionoptimierung. Ende 2010 übernahm die Xing AG Amiando für gut 10 Millionen Euro.

Last-Minute-Tickets für Spätschicht X-Mas Party sichern

Party, Drinks, Surprises – Bei der Spätschicht X-Mas Party erwartet die über 600 Gäste ein Abend mit zahlreichen Geschenken, feinen Elektrotunes und Musik zum Mitsingen, Freigetränken, leckeren Snacks und vielen weiteren Weihnachtsüberraschungen. Wer die letzten Tickets ergattern und bei der Startup-Party des Jahres mittanzen möchte, hat jetzt noch die Chance sich über Berlin Crowd (www.berlincrowd.com) zu registrieren. Für alle Party-Teilnehmer gibt es am 14. Dezember zudem ein großes Katerfrühstück im exklusiven Journalisten Club im 19. Stock des Axel Springer Hauses. Jetzt Tickets sichern und mit der Szene feiern!

Mit Bildmaterial unter Creative-Commons-Lizenz von: Tom Raftery
GD Star Rating
loading...
Point Nine Capital investiert in Docplanner, Leaserad erneut bei Seedmatch, 3.7 out of 5 based on 3 ratings
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.