Die Berliner Qiro GmbH hat nach der Gründungsphase nun auch die zweite Finanzierungs­runde mit Erfolg beendet. Eine Gruppe starker Investoren bescheinigte Qiro ein großes Zukunftspotenzial in dem schnell wachsenden Markt für Mobile Services. Das Unternehmen bietet seit 2006 eine einzigartige Verbindung aus Mobile Community mit einer Buddy Finder-Funktion und einem Event- und Branchen­verzeichnis. Mit den neuen finanziellen Mitteln sollen die Attraktivität des Angebotes weiter gesteigert und die Community entschieden um Nutzer erweitert werden.

 

Berlin, 9. Juli 2008 – In der zweiten Finanzierungsrunde des Berliner Start-ups Qiro GmbH stellte eine Gruppe von Investoren insgesamt eine siebenstellige Summe für die Weiterentwicklung der Mobile Community zur Verfügung. Unter den Geldgebern sind unter anderem Michael W. Schwetje, der High-Tech Gründerfonds, der VC Fonds Technologie Berlin und die BBAF Business Angels Fondsgesellschaft mbH. Außerdem haben Investoren aus der ersten Finanzierungsrunde aufgrund des Erfolges des Start-ups erneut in Qiro investiert.

 

Innovationsgrad und Positionierung in wachsendem Markt überzeugten

Die Investoren zeigten sich vor allem von der Attraktivität der Qiro-Community für die jugendliche Zielgruppe beeindruckt. „Der Innovationsgrad und das Business Modell von Qiro haben mich sofort überzeugt. Dem Markt für mobile Kommuni­kation und mobiles Marketing gehört die Zukunft, und ich bin mir sicher, dass Qiro eine große Rolle darin spielen wird“, begründet Michael W. Schwetje seine Entscheidung, sich bei Qiro zu beteiligen. Und Holger Heinen, Senior Investment­manager beim High-Tech Gründerfonds, ergänzt: „Wir haben erneut in Qiro investiert, weil das Start-up mit seiner Plattform, der Dienste­vielfalt und dem innovativen und sicheren Buddy Finder-Konzept in diesem Geschäftsfeld für eine erfolgreiche Entwicklung hervorragend positioniert ist.“ Für Clemens Kabel, Senior Investmentmanager der IBB Beteiligungs­gesell­schaft mbH, war das Know-how hinter Qiro entscheidend: „Das junge, multikulturelle Team mit seiner hohen technolo­gischen Expertise hat letztlich den Ausschlag für unsere Investmententscheidung gegeben.“

 

Immer mehr Nutzer, immer weitere Features

Mit dem Kapital aus der zweiten Finanzierungsrunde sollen vor allem noch mehr attraktive Features entwickelt werden. Frau Suk-Hyon Paek, Geschäftsführerin der Qiro GmbH, blickt mit dem erfolgreichen Abschluss der Gründungsphase optimistisch in die Zukunft: „Mit den jetzigen Investoren ist unsere Finanzierung sehr gut abgesichert. Wir werden unsere Position als Innovationsführer weiter ausbauen und damit das Wachstum der Mobile Community beschleunigen. Langfristiges Ziel ist es in jedem Fall, Marktführer in Deutschland zu werden.“

 

Über Qiro

Qiro ist ein neuartiger mobiler Service, der erstmals eine Mobile Community mit einer Lokalisierungs- und Buddy Finder-Funktion sowie einem Event- und Branchenverzeichnis verknüpft. User der Community profitieren von attraktiven Lokalisierungs- und Chatfunktionen sowie umfangreichen Serviceinformationen. Geschäftspartnern bietet Qiro über seine Location Based Services umfangreiche, innovative Werbeformen, mit denen sie ihre Kunden genau dort erreichen, wo sie sich gerade aufhalten. Das Angebot von Qiro reicht von MapAds über Push- und Pull-Couponing bis hin zum Mobile Ticketing. Zusätzlich können einzelne Module der Qiro- Applikation auch als White Label-Lösung genutzt werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.qiro.de.