Schlagerplanet Finanzierung

SchlagerPlanet heimst siebenstellig ein

Das Münchner Schlagerportal SchlagerPlanet (www.schlagerplanet.com) kann aktuell seine zweite Finanzierungsrunde verkünden. Nachdem Bayern Capital das Startup bereits zur Gründung im Dezember 2011 unterstützte, investieren die Altinvestoren nun erneut, gemeinsam mit HR Alpha Venture Partners, Whitestone Communication Networks Ltd. und verschiedenen Business Angels. Zusammen pumpen die Finanziers eine siebenstellige Eurosumme in SchlagerPlanet.

Anzeige
Das frische Kapital soll in den Ausbau und die Vermarktung des Portals fließen: “Unser Ziel ist es, SchlagerPlanet mit dem aktuellen Investment in diesem Jahr zur reichweitenstärksten News-, Produkt- und Community-Website im Bereich deutschsprachiger Unterhaltungsmusik zu machen. Dazu gehört unerlässlich der starke Ausbau unseres Redaktionsteams sowie die Ausweitung unserer Marketingaktivitäten, insbesondere im Bereich Social Media”, sagt SchlagerPlanet-Geschäftsführer Markus Dickhardt.

SchlagerPlanet-Nutzer sollen Produkte künftig nicht nur via Drittanbieter wie Amazon erwerben, sondern diese auch im eigenen SchlagerPlanet-Shop kaufen können. Ein plattformeigener Marktplatz soll dafür voraussichtlich noch im laufenden Jahr gelauncht werden.

Bild: Alexander Hauk  / pixelio.de