IBB, Madvertise, Finanzierungsrunde, mobile Werbung, Mobile-Advertising

Eine siebenstellige Finanzierung durch die Investitionsbank Berlin (IBB) ist es, die dem Mobile-Advertising-Unternehmen Madvertise (www.madvertise.de) das weitere Wachstum sichern soll. Bisher war das Unternehmen durch Earlybird und Team Europe Ventures finanziert worden, die erst Ende März frisches Kapital in das Unternehmen aus Berlin gegeben haben.

Madvertise bietet Mobile-Advertising

Madvertise plant zum Spezialisten für Mobile-Advertising im Bereich Bannerwerbung zu werden und betreibt ein Netzwerk aus mobilen Webseiten und mobilen Applikationen für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Dabei soll die von Madvertise entwickelte Technologie ermöglichen, Kampagnen schnell, effizient und ohne Streuverlust zu schalten.

Carsten Frien, Geschäftsführer von Madvertise, freut sich daher über die Entwicklungen: „Madvertise gehört zu den führenden Anbietern von Mobile-Advertising im deutschsprachigen Raum. Durch die jetzt gewonnene Finanzierung werden unsere Kunden noch stärker von der anspruchsvollen Madvertise-Technologie profitieren.“

Madvertise will mit IBB-Investment expandieren

Madvertise verfolgt das Ziel, Marktführer für mobiles Advertising im deutschsprachigen Raum zu werden und über Partnerschaften schnell ins europäische Ausland zu expandieren. Ein herausforderndes, aber machbares Vorhaben, wobei die Kunst für Madvertise darin bestehen wird, das eigene Konzept möglichst schnell und effektiv zu internationalisieren. Schließlich ist die deutsche Mobile-Szene nach wie vor verhältnismäßig unterentwickelt, während sich die amerikanische als fortgeschritten und hyperkompetitiv präsentiert.

Die IBB konnte vom Konzept trotz schwierigem Markt begeistert werden: „Die Idee und das Team haben uns von Anfang an überzeugt“, begründet Matthias Treptow, Senior Corporate Finance Advisor, das Investment. Das Team der eventurecat Corporate Finance Advisors stand bei der Finanzierung beratend zur Seite und hält die gemeinsame Zusammenarbeit auch für sinnvoll: „Es ist nur konsequent, das starke Wachstum des Unternehmens auf diesem Zukunftsmarkt weiter voranzutreiben,“ kommentiert Jannis Friedag, Senior Corporate Finance Advisor der eventurecat.

Artikel zu Madvertise: